04.01.13 15:49 Uhr
 900
 

Aserbaidschans Präsident zum korruptesten Mann des Jahres 2012 ernannt

Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev bekam von der OCCRP (Organized Crime and Corruption Reporting Project), einem Konsortium bestehend aus 60 Reportern und Mitgliedern von 15 Nachtichtenagenturen, den Titel "Person of the Year".

Die 2012 zum ersten Mal verliehene "Auszeichnung" wird an prominente Personen verliehen, welche in Verbrechen und Korruption verwickelt waren. Aliyev wie auch seine Familie übernahmen verschiedene Betriebe in Aserbaidschan, mit Unterbreitungen der Dienstleistungen jener an die Regierung.

Das in Sarajevo und Bukarest seinen Sitz inne haltende Konsortium, kührte unter anderem auch die Personen Naser Kelmendi (Drogenbaron), Islam Karimov (Präsident Usbekistan) und Vladimir Putin (Präsident Russland) mit zu den korruptesten Personen 2012.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Komikerr
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mann, Präsident, Korruption, Ernennung
Quelle: haypressnews.wordpress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

George Takei spendet seine Kunstsammlung und "Star Trek"-Stücke an ein Museum
Niederlande: Auktion mit Nazi-Kunstwerken nach Protesten abgesagt
Italien: Zwei gestohlene Van Gogh-Gemälde nach 14 Jahren gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen