04.01.13 11:31 Uhr
 416
 

USA: Mörder eines Deutschen nach 14 Jahren geschnappt - 32 Jahre Haft

1998 waren zwei Ehepaare in Santa Monica (Kalifornien) auf einer Urlaubsreise, als sie von vier Personen überfallen wurden. Einer der beiden Männer, ein damals 50 Jahre alter Sachse, ist bei dem Überfall erschossen worden.

Drei der Täter konnte die Polizei damals direkt verhaften. Einer der Täter konnte entkommen und hat sich nach Jamaika abgesetzt, wo er unter falschem Namen auch einer Arbeit nachging.

2009 kamen ihm die Ermittler auf die Spur und im Oktober 2011 ist er schuldig gesprochen worden. Das Strafmaß wurde aufgrund mehrfacher Verschiebung des Prozesses erst jetzt festgesetzt - 32 Jahre Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Haft, Täter, Raubmord, Sachse
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2013 12:47 Uhr von omar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Arbeit.
Manchmal funktioniert das System doch... (aber leider nicht immer).

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?