04.01.13 10:20 Uhr
 185
 

Mexiko-Stadt: Dieser riesige Kuchen machte die Einwohner satt

Ein gigantischer Dreikönigskuchen hat in Mexiko-Stadt die Mägen von zehntausenden Einwohnern gefüllt. Die rund 1,9 Kilometer lange Süßigkeit wurde auf dem Zocalo-Platz verteilt.

Für den Kuchen wurden 43.000 Eier, 2.800 Kilogramm Butter, 4.884 Kilogramm Mehl, getrocknetes Obst und eine Tonne Zucker verwendet.

Der Dreikönigskuchen ist eine langjährige christliche Tradition, die dem Dreikönigsfest entstammt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Stadt, Mexiko, Einwohner, Kuchen
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?