04.01.13 10:06 Uhr
 1.335
 

Hamburg: Bus gerät außer Kontrolle - Szenen wie im Film "Speed"

Szenen wie im Kinofilm "Speed" müssen sich in Hamburg-Bramfeld abgespielt haben, als nach Angaben der Fahrerin der Linienbus 173 außer Kontrolle geriet.

Der Bus raste plötzlich an einer roten Ampel in zwei Fahrzeuge. Er schob sie mehrere hundert Meter vor sich her, ehe er zum Stehen kam.

Die Fahrer der beiden Autos wurden schwer verletzt. Auch die Busfahrerin musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sie behauptete, die Bremsen am Bus hätten versagt. Der Bus wird nun untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Film, Verkehrsunfall, Kontrolle, Bus, Speed
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2013 10:22 Uhr von Delios
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Es ist zwar schon ne Weile her, aber in dem Film kommen keine defekten Bremsen vor.
Es gibt eine Bombe am Bus, die beim Unterschreiten einer bestimmten Geschwindigkeit explodiert. Desweiteren wurde der Filmbus nicht durch andere PKW´s gestoppt sondern raste in ein Flugzeug auf einem Flughafen.
Kommentar ansehen
04.01.2013 11:55 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
aha wie bei speed hm war auch ne bombe im bus?
dämlicher vergleich
Kommentar ansehen
04.01.2013 12:15 Uhr von ShlomoXX
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
speed?
ein bus ist kein zug, basta bild!
Kommentar ansehen
04.01.2013 12:28 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Auch hier wieder die übliche verquirrlte Scheizze. Lest erst und meckert dann "is ja nich wie Speed - blabla - ich weiß das viel besser - blöde Bild".

Ich kopiere jetzt mal aus der Quelle und dann könnt ihr nochmals lesen und darüber nachdenken was an Euren Kommentaren falsch war.

"Mit Wucht rast ein HVV-Bus in zwei Autos, schiebt sie vor sich her! Scheiben klirren. Blech kracht. Hilfeschreie. Eine Szene wie aus dem Hollywood-Action-Film „Speed“, bei dem ein Linienbus durch Los Angeles (USA) brettert!"

Und jetzt denkt mal schön - wenn es gelingt.
Kommentar ansehen
04.01.2013 12:56 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Schön kopiert. Und wo genau steht da was von "außer Kontrolle geraten"? Da steht, daß die Szene sich ähnelt, was eine durchaus nachvollziehbare Meinung ist.

@ShlomoXX

Was für ein Zug?!
Kommentar ansehen
04.01.2013 13:49 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@JesusSchmidt - ja für alle "Schwachmaten die nur lästern" einfach frech kopiert. Aber auch Dir empfehle ich die Quelle zu lesen und Du wirst finden was Du suchst.

Ich frage mich immer wieder warum Leute mosern, aber augenscheinlich nicht lesen können (oder wollen)?
Kommentar ansehen
04.01.2013 13:58 Uhr von Hidden92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man als Quelle Bild benutzt muss man sich auch mit der Kritik an dem dort verzapften Schwachsinn zufriedengeben wenn man ihn einfach kopiert.
Kommentar ansehen
04.01.2013 14:58 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Hidden92 - nur weil Du meinst die Quelle sei unseriös müsse sie auch unseriös sein?

Einfach nur sagen BILD ist einfach - aber zu lesen was da steht und auch noch verstehen was da steht ist halt nicht das gleiche.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?