04.01.13 09:20 Uhr
 6.527
 

Apple stellt sich über Steve Jobs: iPhone 5S vermutlich in mehreren Größen

Vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Apple in der Innovationskiste kramt und das kommende neue iPhone möglicherweise in acht verschiedenen Farben auf den Markt bringen möchte. Dabei würde man sich am iPod orientieren (ShortNews berichtete).

Das scheint jedoch noch nicht alles zu sein. Wie jetzt ein Analyst aus Zuliefererkreisen erfahren hat, soll das nächste iPhone auch in verschiedenen Größen auf den Markt kommen.

Damit würde man sich noch weiter gegen Steve Jobs stellen, der bis zu seinem Tod sogar 4,0 Zoll für zu groß empfand. Das iPhone 5S soll in den Größen 3,5 Zoll, 4,0 Zoll und vermutlich auch noch größer erscheinen.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech / Telekommunikation
Schlagworte: Apple, iPhone, Steve Jobs, iPhone 5S
Quelle: www.tweakpc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2013 09:25 Uhr von mister_mf
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
wow - verschiedene farben, verschiedenen größen! ohlala. was ist, wenn sie noch verschiedene stecker für ladegeräte haben...? schreibst du dann eine wissenschaftliche news darüber?
Kommentar ansehen
04.01.2013 09:52 Uhr von aberaber
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
kaum zu glauben....apple muss samsung hinterher rennen und alle seit jahren gültigen "apple naturgesetze" von steve jobs über den haufen werfen um überhaupt noch konkurrenzfähig zu bleiben.

kleinere tablets, unterschiedlich grosse smartphones...wo soll dass nur enden? doch nicht etwa auf dem niveau der konkurrenz? :D

und sollte das stimmen, wird die grösse des displays sicher nicht der einzige unterschied bei den modellen sein.
Kommentar ansehen
04.01.2013 09:58 Uhr von MC_Kay
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Bald gibt es das iPad mini, welches so groß wie das iPhone ist.
Bald kommt das iPhone xxl, welches so groß wie das iPad ist.
Hinzu noch das iPhone mini, welches so groß wie ein iPod ist.
Dann noch das iPad xxl mit Tastatur, welches wie ein Macbook aussieht.
etc.
Und schon hat man 4 neue Geräte entwickelt :D



http://blog.streitenberger.net/...

[ nachträglich editiert von MC_Kay ]
Kommentar ansehen
04.01.2013 11:35 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
"Innovationskiste" in Verbindung mit "acht verschiedenen Farben" hat mir gefallen. :)
Kommentar ansehen
04.01.2013 13:00 Uhr von mike4k
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage ist doch vielmehr: Haben sie sich diese Ideen bereits patentieren lassen und bereiten eine Klage gegen Samsung und andere Konkurrenten vor, weil diese auch unterschiedlich große und in mehreren Farben verfügbare Mobiltelefone vertreiben!?

[ nachträglich editiert von mike4k ]
Kommentar ansehen
04.01.2013 15:15 Uhr von LRonHub
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Innovationskiiiisteeeee" - Muhahahahaaa *kreisch* :DDDD definitiv made my day !!! Hahahahahaha ich bepiss mich gleich :DDDDDD
Kommentar ansehen
04.01.2013 17:13 Uhr von Peter323
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird nen riesiger Softwarekrampf bei Apple mit den verschiedenen Displaygrößen.

Anders als bei Android, wird bei IOS jede App an jedes Display angepasst
Kommentar ansehen
05.01.2013 05:49 Uhr von kingmax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein apple iphone mit android und mini usb stecker, ja mini nicht micro. auch eine normale simkarte, also die erste generation die sogross war wie eine kreditkarte und zusätzlich mit ausziehbarer antenne.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht