03.01.13 23:19 Uhr
 215
 

Berlin: Räuber machte im Supermarkt Beute

Am vergangenen Mittwochabend kam es in der Gehrenseestraße in Alt-Hohenschönhausen in Berlin zu einem Überfall in einem Einkaufsladen.

Der Täter betrat gegen 19:40 Uhr den Supermarkt und bedrohte die Kassiererin mit einer Pistole. Die 42-jährige Angestellte kam den Forderungen des Räubers nach und gab ihm das Geld aus der Kasse.

Mit der Beute trat der Ganove die Flucht an.


WebReporter: happy_shortie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Räuber, Supermarkt, Beute
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt
Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2013 23:29 Uhr von psycoman
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Einkaufsladen? Sind wir hier in der Grundschule. Das ist genause schlimm wie Anziehsachen für Kleidung zu sagen. Entschweder Laden, Geschäft oder Supermarkt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Uno-Rede: Donald Trump droht Nordkorea "völlig zu zerstören"
Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt
Erster Lang-Trailer zur Videospiel-Verfilmung "Tomb Raider"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?