03.01.13 21:34 Uhr
 168
 

England: Mitten in der Stadt wird Frau von Reh überrannt

Mitten in der City von Chelmsford erlitt eine Frau Verletzungen in einer belebten Hauptstraße, weil sie von einem Reh überrannt wurde. Das Tier versuchte über sie hinweg zu springen, bevor es in ein Schaufenster knallte und Scheiben zersplitterten.

Andere Fußgänger hatten ebenfalls Probleme, dem Tier auszuweichen. Es ließ sich einfach nicht einfangen.

Ein Sprecher des Krankenwagen-Dienstes erklärte: "Wir verstehen, dass das Reh bei seinem Versuch zu entkommen, mit mehreren Leuten zusammen prallte, einige sogar auf den Boden warf."


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, England, Stadt, Reh
Quelle: news.sky.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro
Studie: Deutschland laut Index beliebtestes Land der Welt
Hamburg will "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" statt Behindertenausweis akzeptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?