03.01.13 15:15 Uhr
 526
 

Kim Kardashian: Verkäufe von Sexvideo explodieren seit Baby-News

Die Verkaufszahlen von Kim Kardashians Sexvideo sind förmlich explodiert, seitdem Kanye West der Welt mitteilte, dass sie ein Baby erwartet.

Vivid Entertainment, welche "Kim K. Superstar" gehört, erklärte, dass der Umsatz für Filme auf Abruf gleich um 80 Prozent angestiegen sei.

Sonntag Nacht, nach Verkündung der Babynews, startete urplötzlich ein Ansturm auf den heißen Streifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Video, Baby, Kim Kardashian
Quelle: www.eurweb.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"
Männliche Kim Kardashian: Ruby Rue begeistert mit Po auf Instagram
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2013 16:55 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer zur Hölle ist das überhaupt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"
Männliche Kim Kardashian: Ruby Rue begeistert mit Po auf Instagram
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?