03.01.13 14:01 Uhr
 108
 

Belgisches Bahnunternehmen SNBC Europe: 1,5 Millionen Kundendaten geleakt

Beim internationalen Bahnbetrieb SNCB aus Belgien wurden über 1,5 Millionen Kundendaten im World Wide Web veröffentlicht. Darunter Telefonnummern, Adressen, Vor- und Nachnamen und Email-Adressen von internationalen Kunden.

Der Leak wurde von einem Sser namens "Megatroll" per Google Robots-Suche gefunden.

Die Datei hat eine Größe von 180 Megabyte. Die geleakte Datei enthält Daten von exakt 1.460.735 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luxembourg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bahn, Daten, Unternehmen, Leak
Quelle: thenextweb.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2013 14:01 Uhr von Luxembourg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laut anderen News quellen aus Frankreich und Belgien sollen etliche Politiker und Staatsoberhäupte darunter sein.

http://www.wort.lu/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?