03.01.13 12:41 Uhr
 606
 

Freie Syrische Armee behauptet, dass sie Chemiewaffen nutzen können

Ein prominentes Mitglied der Freien Syrischen Armee behauptet, dass die Rebellen alle Komponenten für chemische Waffen zur Verfügung haben und sie auch einsetzen können. Allerdings würde diese Waffe erst eingesetzt werden, wenn die syrische Regierung ebenfalls Chemiewaffen einsetzen würde.

Laut den Rebellen stammen die Kenntnisse für Chemiewaffen von übergelaufenen Offizieren der syrischen Armee. Von Seiten der Syrischen Armee wurde über den Generalmajor Adnan Sillu bestätigt, dass es Überläufer der Armee gegeben hat, die an Trainingsprogrammen für Chemiewaffen teilgenommen hatten.

Viele ausländische Nachrichtendienste befürchten schon seit längeren, dass die chemischen Waffen der syrischen Regierung in falsche Hände gelangen könnten und bemängelten die Sicherung der Waffen.


WebReporter: benjaminx
Rubrik:   Politik / Militär
Schlagworte: Armee, Chemie, Nutzung, Behauptung
Quelle: rt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2013 12:41 Uhr von benjaminx
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Mal hoffen, dass es nur eine strategische Lüge ist. Nicht Auszudenken wenn so eine Truppe von Rebellen, die Zugriff auf diese Waffe hat, auf einmal unter Druck gerät und sie einsetzt. Das besonders Schlimme ist aber immer noch, unter den Rebellen gibt es keine richtige Befehlskette.
Kommentar ansehen
03.01.2013 13:36 Uhr von Akaste
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na dann sollten die das auch benutzen wenn se schon welche haben, wozu auch besitzen und nicht benutzen. ich hab auch diverse hämmer messer und holzstöcke, ich werd mal rüber zu meinen nachbarn gehn, weil um sonst hab ich das zeug ja auch nicht.

in dem krieg ist es gehüpft wie gesprungen welche seite man sich aussucht, man möchte beide nicht auf den regierungssessel sitzen sehen, allesamt wilde
Kommentar ansehen
03.01.2013 14:17 Uhr von ROBKAYE
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die sog. "freien Rebellen" sind die gleichen von der CIA gelenkten Söldner, die bereits in Afghanistan (Mudshahedeen/Afghanistan) Bosnien (UCK), Libyen (Rebellen) eingesetzt wurden um die Länder ins Chaos zu stürzen, damit die NATO-Ländern, allen voran die USA, endlich ihre "Full-Spectrum-Dominance" etablieren können. Uns verkauft man dann Stories wie, "Völkermord durch Serbien" oder "Völkermord in Libyen", damit der westliche Dummbürger glaubt, die NATO hätte lediglich das Ziel, einen Diktator zu stürzen. Im Endeffekt geht es um nichs anderes als um den Ausbau des Einflusses der USA über den Rest der Welt... Und wenn Syrien endlich im Sack ist, kommt der Iran dran...

Und alle die meinen, meine Infos zu den sog. Rebellen wären "Verschwörungstheorie", dem gebe ich gleich ein paar Quellen mit auf den Weg:

http://www.nytimes.com/...

http://www.telegraph.co.uk/...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
03.01.2013 14:20 Uhr von LoneZealot
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Chemische Waffe kann auch CS-Gas sein, kann man sogar online bestellen ;)
Kommentar ansehen
03.01.2013 17:30 Uhr von Treibeis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kriegsversprechen II : http://youtu.be/...

(Meine Lieblingsstelle: http://www.youtube.com/... )
Kommentar ansehen
03.01.2013 21:36 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Und alle die meinen, meine Infos zu den sog. Rebellen wären "Verschwörungstheorie", dem gebe ich gleich ein paar Quellen mit auf den Weg:"

Was hast du denn gegen Verschwörungstheorien, die können auch nur mit dem Hintergrund von einem Stück "Wahrheit" existieren.....also man sollte sie nicht so "verteufeln" ^^

Einem Blinden bringst du nicht das Sehen bei, indem du ihm Links gibst :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht