03.01.13 09:23 Uhr
 386
 

Kreis Haßberge: Unfall mit nagelneuen Löschfahrzeug - 400.000 Euro Schaden

Erst vor wenigen Tagen ist das neue Löschfahrzeug der Eberner Feuerwehr vom Hersteller abgeholt worden. Die Feuerwehrleute bezeichneten das Fahrzeug nach der Übernahme als "Wunderwerk der Technik".

Doch bei einer Einweisungsfahrt geriet das mit drei Mann und einer Frau besetzte 15,5 Tonnen schwere Allradfahrzeug auf der engen Ortsverbindungsstraße zwischen der Bamberger Kreuzung und Jesserndorf wegen eines entgegenkommenden Feuerwehr-Kleinbusses nach rechts auf das aufgeweichte Bankett.

Dort pflügten die rechten Reifen auf einer Strecke von rund 80 Metern den Straßenrand um, ehe das nagelneue Löschgruppenfahrzeug gegen die Sandstein-Brüstung der Preppach-Brücke krachte und dann - fast schon stehend - nach rechts umkippte. Alle Insassen blieben unverletzt.


WebReporter: tobsen2009
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Schaden, Kreis, Löschfahrzeug
Quelle: www.infranken.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe
Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens
Prozess gegen Männer startet, die Fußballer Kevin Großkreutz zusammenschlugen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2013 09:37 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Na Gottseidank ist das Fahrzeug ja vom Hersteller abgeholt worden, dann muss er das ja ersetzen...
Kommentar ansehen
03.01.2013 09:43 Uhr von tobsen2009
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
geschrieben hatte ich, dass es erst vor wenigen Tagen von den Feuerwehrleuten - BEIM - Hersteller abgeholt worden ist. So wirkt das ganze nun etwas verwirrend.
Kommentar ansehen
03.01.2013 10:25 Uhr von Delios
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube
Das was du da von dir gibst, könnte man schon als üble Nachrede bezeichnen!
Kommentar ansehen
03.01.2013 20:05 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das "Wunderwerk der Technik" hat wohl kläglich versagt...
Kommentar ansehen
04.01.2013 10:12 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tobsen, na denn scheinen die Checker noch nen Kater von Silvester zu haben...weiss auch nicht, warum ich nicht an die gedacht hab...von denen kann man ja mittlerweile noch weniger erwarten, als von Crushial..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

67-jährige Brasilianerin bei Straßenlauf dank Spenderherz von deutschem Sportler
Rad: Slowake Peter Sagan gewinnt als erster Fahrer dreimal hintereinander WM
Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?