02.01.13 17:38 Uhr
 950
 

Basel: Musiker in den Straßenbahnen werden immer mehr zum Ärgernis

Musizierende Menschen sind werden immer mehr zum Ärgernis in den Straßenbahnen der Schweizer Stadt Basel. Immer mehr Passagiere der Trams beschweren sich.

"Die Reklamationen haben im letzten Jahr tendenziell zugenommen. Wenn der Musiker ein Billett hat, darf er weiterfahren", sagte BVB-Sprecherin Dagmar Jenny.

Eine Durchsage in den Wagen fordert die Fahrgäste auf, den Musikanten keine Geldbeträge zu spenden. Dies zeigt offenbar Wirkung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Basel, Musiker, Tram
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro