02.01.13 17:02 Uhr
 2.365
 

Lotto: 7,85 Euro eingesetzt - 7,9 Millionen Euro gewonnen

Bei der Samstagsziehung der Lottozahlen war ein Tipper aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen erfolgreich. Der Lottospieler knackte den Jackpot und gewann damit 7.922.038,40 Euro. Der Spielteilnehmer, der aus der Region Hamm kommt, hat gerade einmal 7,85 Euro eingesetzt.

Darüber hinaus hatten vier Tipper aus Nordrhein-Westfalen einen Treffer in der zweiten Gewinnklasse (sechs Richtige). Die Gewinner sie kommen aus den Regionen Münster, Lippe, Minden-Lübbecke und dem Rheinisch-Bergischen Kreis, bekommen jeweils 372.378,40 Euro.

Bei der Lotterie Glücksspirale gingen 100.000 Euro in den Kreis Herford und bei der Zusatzlotterie Super 6 gingen 100.000 Euro in den Raum Wuppertal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Einsatz, Sieger
Quelle: www.isa-guide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Japanerinnen heiraten sich selbst
Katastrophale Halbzeitbilanz des Münchner Oktoberfestes
200 Kilogramm Brite tot in Thailand aufgefunden