02.01.13 16:28 Uhr
 1.610
 

Nachfolger des Bugatti Veyron soll angeblich bis 463 km/h schnell sein

Der Bugatti Bugatti Veyron 16.4 Super Sport hält seit dem Jahr 2010 den Geschwindigkeitsrekord für das schnellste, straßenzugelassen Fahrzeug weltweit. Diesen Rekord markierte er mit 431,072 km/h.

Nun tauchten im Internet Gerüchte auf, dass ein eventueller Nachfolger diesen Rekord einstellen soll. Konkret ist dabei die Rede von bis 463 km/h.

Dafür sollen knapp zehn Liter Hubraum und satte 1.600 PS sorgen. Damit soll der Supersportler in 1,8 Sekunden auf Tempo 100 stürmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Nachfolger, Bugatti, Bugatti Veyron, schnell
Quelle: tuning.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!