02.01.13 15:39 Uhr
 8.179
 

USA: Fahrrad vor über 50 Jahren vergessen und wuchs mit Baum zusammen

Vor mehr als 50 Jahren stellte jemand sein Fahrrad auf einer kleinen Insel im US-Bundesstaat Washington ab und vergaß es dort. Der Baum wuchs seitdem mit dem Fahrrad zusammen.

Eine Geschichte besagt, dass ein kleiner Junge im Jahr 1950 eine Radtour über die Insel Vashon machte und an dem damals noch jungen Baum eine Pause einlegte. So verträumt wie er war, vergaß er es dort und ging zu Fuß nach Hause.

Vor Dieben ist das Fahrrad nun definitiv sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ***Dolly***
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Natur, Baum, Fahrrad
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2013 15:42 Uhr von no_name1
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
genau. ich mach ne Radtour und vergesse mein Fahrrad. klingt plausibel!
Kommentar ansehen
02.01.2013 17:45 Uhr von jschling
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
nochmal gerade so gut gegangen
überlegt mal das Rad hätte da etwas anders gestanden und der Baum wäre anders gewachsen, dann würde man jetzt einen Baum aufm Fahrrad da rumradeln sehen

die News ist nicht kurios, sondern schlicht Schrott :-(
Kommentar ansehen
02.01.2013 20:58 Uhr von EvilDad
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Also heute brauch man sein Rad nicht mehr vergessen , kurz umgedreht und gezockt!
Kommentar ansehen
02.01.2013 21:49 Uhr von sdhkk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mich würd wundern ob das rad den baum stört.
Kommentar ansehen
02.01.2013 22:15 Uhr von doul
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Damals war alles noch Wertarbeit. Ein billig Fahrrad von heute würde schon längst dahingerostet oder verottet sein. Gibt uns das nicht Allen zu denken?!

[ nachträglich editiert von doul ]
Kommentar ansehen
02.01.2013 23:04 Uhr von mort76
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
no name,
manche vergessen auch ihre Ehefrau oder ein Kind an der Raststätte.
Kommentar ansehen
03.01.2013 17:45 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir sind baum! wir werden dich assimilieren, bleib bitte 50 jahre an dieser stelle stehen...widerstand ist zwecklos xD

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?