02.01.13 15:19 Uhr
 128
 

Syrien: Heftige Gefechte im Nordwesten

Nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle in London kommt es derzeit zu heftigen Gefechten auf Militärstützpunkten im Nordwesten von Syrien. Unter anderem soll der Militärflughafen Taftanas von Gefechten zwischen Rebellen und Assads Truppen betroffen sein.

Zudem soll auch der sich in der Nähe befindliche Militärstützpunkt Wadi Deif Austragungsort von Kampfhandlungen sein. Es wird seitens der Menschenrechtsorganisation von Todesopfern auf beiden Seiten gesprochen. Der Stützpunkt zählt zu einer der wichtigsten Einrichtungen des syrischen Militärs.

Auf diesem Stützpunkt soll es in der letzten Woche zu einem Übergriff durch die dschihadistischen Al-Nosra-Front gekommen sein, welche gegen Präsident Baschar al-Assad kämpft. Angeblich soll bei diesem Übergriff ein Australier, welcher auf Seite von Assads Truppen stand, ums Leben gekommen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, Syrien, Rebell, Gefecht
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2013 21:54 Uhr von Post_Oma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wolln wir mal hoffen dass diese dschihadistischen Freaks verlieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?