02.01.13 15:01 Uhr
 586
 

"Wahrer Meilenstein": Neues Medikament gegen Tuberkulose zugelassen

Für viele Tuberkulose-Patienten könnte das Medikament Sirturo Hoffnung bringen. Das neue Medikament ist von der US-Arzneimittelbehörde jetzt zugelassen worden.

Wie die Organisation Ärzte ohne Grenzen bekannt gab, sei die Freigabe ein "wahrer Meilenstein" im Kampf gegen diese heimtückische Krankheit.

Das Medikament (Wirkstoff Bedaquilin) habe sich effektiv und als sicher erwiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Medikament, Meilenstein, Tuberkulose
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

29. September 1941: Das Massaker von Babi Jar
Patent: Neues Urinal reinigt automatisch das männliche Geschlechtsteil
Studie: Musikgeschmack altert mit uns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2013 16:49 Uhr von darkdawn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In der dritten welt lässt sich auch kein geld machen.die lassen eher die leute drauf gehen als auf ihren profit zu verzichten.
Kommentar ansehen
02.01.2013 16:51 Uhr von Komikerr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und? Toll...
TBC ist nicht wirklich ein Problem der reichen Länder, sondern ein Problem der Dritten und vielleicht noch der zweiten Welt.
Also würde dieses Mittel hauptsächlich nur in den beiden letzt genannten zum Einsatz kommen... nur hat dort die Bevölkerung kein Geld um sich die Medikamente zu leisten
Kommentar ansehen
02.01.2013 18:22 Uhr von Fowel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
für das gibts doch die Angi die Geld schießt... seid doch nich so pessimistisch!
Kommentar ansehen
03.01.2013 10:00 Uhr von Ruthle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland nur für "Härtefälle " zugelassen! Also für die Reichen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?