01.01.13 20:16 Uhr
 143
 

Delmenhorst: 18-jähriger Radfahrer war betrunken auf der Autobahn unterwegs

Am heutigen Neujahrsmorgen wurde gegen 04:20 Uhr ein Notruf gemeldet, dass ein Radfahrer die Auffahrt Sandkrug auf die A 29 benutzt.

Der 18-jährige Radfahrer fuhr Richtung Oldenburg bis zum Oldenburger Ostkreuz um dort auf die A 28 in Richtung Bremen zu kommen.

Die Radtour des betrunkenen Mannes wurde durch Polizeibeamte beendet. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Radfahrer, Oldenburg, Delmenhorst
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2013 22:14 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"...war "besoffen" auf Autobahn unterwegs." Dieser Jargon ist unterste Schublade, nichtmal BILD lässt sich auf diese Stufe herab.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?