01.01.13 17:53 Uhr
 67
 

Ahaus: Taxifahrer erfasst Fußgänger - lebensgefährlich verletzt

Am heutigen Neujahr wurde in Ahaus ein 18-jähriger Fußgänger von einem 42-jährigen Taxifahrer angefahren.

Der Mann wollte grade die Bahnhofstraße überqueren, als der Wagen ihn erfasste. Aufgrund der lebensgefährlichen Verletzungen wurde er ins Hospital gebracht.

Der Sachschaden, der durch den Verkehrsunfall entstand, liegt schätzungsweise bei 7.500 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußgänger, Taxifahrer, Ahaus
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN