01.01.13 15:20 Uhr
 331
 

Paris: Apple-Store ausgeraubt - Schaden von einer Million Euro

Ein Apple-Store in Paris ist Opfer eines Überfalls geworden. Es überfielen vier bewaffnete Räuber den Vorzeigeladen und verletzten einen Angestellten leicht.

Dabei entwendeten sie Geräte und die Polizei geht von einem Schaden von rund einer Million Euro aus. Der Überfall ereignete sich um 21 Uhr an Silvester, als der Laden für drei Stunden geschlossen hatte.

Die Polizei hat bisher noch keine Hinweise auf die Verdächtigten.


WebReporter: paddeyxxl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Apple, Paris, Schaden, Raubüberfall, Apple Store
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2013 16:09 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also ganz ehrlich: Wer klaut denn den Müll? Ich fass es nicht
Kommentar ansehen
11.01.2013 11:24 Uhr von Schoengeist
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Borgir: bis jetzt hatte ich Dich für einen seriösen Typ gehalten, aber dieses Posting ist echt schwach!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?