01.01.13 14:21 Uhr
 228
 

Apple ist in der Weltrangliste das teuerste Unternehmen der Welt

Allein im Jahr 2012 stieg der Kurs der Aktie von Apple um 29 Prozent. Der Gesamtwert von Apple ist daher auf rund 484 Milliarden Dollar gestiegen.

Den zweiten Platz belegt mit rund 396 Milliarden Dollar der Ölkonzern Exxon Mobile.

Das wertvollste deutsche Unternehmen ist VW. Es ist das einzige deutsche Unternehmen, mit einem Wert von mehr als 100 Milliarden Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paddeyxxl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Dollar, Apple, Unternehmen
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2013 14:57 Uhr von ZzaiH
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
unvorstellbar...
das teuerste unternehmen der welt sollte wenigstens etwas essentielles herstellen oder generell waren von notwendigkeit herstellen...
Kommentar ansehen
01.01.2013 15:01 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer, das sei mit großem Abstand Gazprom?
Kommentar ansehen
01.01.2013 15:30 Uhr von paddeyxxl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gazprom ist nicht einaml meh unter den TOP 5.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?