30.12.12 20:04 Uhr
 5.618
 

Deutsche Telekom: Das alles soll im kommenden Jahr für die Kunden besser werden

In den letzten Jahren gerieten die Investitionen der Telekom ins Stocken. Das soll sich 2013 ändern. Dann möchte man alles besser machen.

Das Unternehmen kündigte an, im nächsten Jahr 30 Milliarden Euro in eine Investitionsoffensive zu stecken. Hierzulande sollen deutsche und amerikanische Breitband-Netze ausgebaut werden.

Außerdem soll die Qualität der Netze erhöht werden, um zufriedenere Kunden sicherzustellen. Ob das allein reichen wird, um außerdem den Kundenwachstum zu steigern, wird sich zeigen. Zuletzt wurde klar, dass viele Deutsche größtenteils auf die Preise achten.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft / Firmennews
Schlagworte: Jahr, Telekom, Deutsche, Verbesserung, Deutsche Telekom
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2012 20:07 Uhr von Katerle
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
jedes jahr die gleichen versprechungen
und dann kommt immer wieder was dazwischen
wird im kommenden jahr nicht anders ablaufen
Kommentar ansehen
30.12.2012 20:14 Uhr von rambo301
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann mich da auch von der telekom an ein versprechen erinnern "2009 sollen zu 99% der deutschen mit dsl versorgt sein"
Kommentar ansehen
30.12.2012 20:32 Uhr von WegMitFerkel
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
@rambo301

Also ich bin begeistert von meinem DSL Lite. 384 kbit/s Full Speed. Da kannst Du beim Laden einer Website den Pixeln einzeln zusehen und hast noch genügend Zeit, Dir zwischendurch die Tränen abzuwischen!

Die Telekom scheißt doch auf flächendeckende Netze. Ausgebaut wird in den Gebieten, wo sie sich die meiste Kohle erhoffen und sonst nichts. Dafür hat man in den richtigen Gebieten mittlerweile schon Bandbreiten, dass die meisten Server kaum mehr hinterherkommen.
Kommentar ansehen
30.12.2012 21:45 Uhr von cruelannexy
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
vielleicht kriegen die mal ordentliche handy-netze hin, da muss ich nicht mehr aufn balkon zum telefonieren, da sind sogar prepaid anbieter besser...
Kommentar ansehen
30.12.2012 21:51 Uhr von jschling
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
"Hierzulande sollen deutsche und amerikanische Breitband-Netze ausgebaut werden."
wie macht man das ?
holt man sich da immer ein Stück Amerika hier rüber, installiert DSL und schifft es dann zurück ??

das hört sich zumindest nicht ganz billig an
dann weiss man wenigstens, warum nächstes Jahr 30 Mio Euro investiert werden, so wie die Millionen in den Jahr zuvor auch und hierzulande wirds keiner merken
Kommentar ansehen
30.12.2012 21:56 Uhr von maxi91
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
märchenstunde bei der telekom
Kommentar ansehen
30.12.2012 22:34 Uhr von rambo301
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@WegMitFerkel

ist ja schön das du dsl lite hast mein nachbar würde sich freuen er bekommt keins auch nicht funk
Kommentar ansehen
30.12.2012 22:41 Uhr von algod85
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
ihr denkt ihr seit arm? i hab ne 1000 ner leitung zahl für 6000
und die machen so lange nix bis mehre telekomkunden hinzu kommen aus mein viertel. wohne in ner einfamilienhaus siedlung der harz 4 viertel hat 16000 leitung von telekom und 32000 von kabel deutschland. n witz is das
Kommentar ansehen
30.12.2012 22:50 Uhr von AdvancedGamer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich eine garantierte, gute Leitung kriegen kann, inklusive eines guten Preispakets, würde ich auch mehr als bei anderen Zahlen. Derzeit kämpfe ich bei Alice mit Verbindungsabbrüchen, Ausweichantworten bei der Hotline und dergleichen
Kommentar ansehen
31.12.2012 00:03 Uhr von mrshumway
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Begriff fehlt für mich in dieser Liste der Verbesserung: das Wort Kundenservice und -betreuung allgemein.

Viele technische Dinge bekommt man nur bei entsprechend langer Berufserfahrung mit. Sobald die T-COM mal wieder Geld in die Hand nimmt, um eigenen langjährigen Mitarbeitern und nicht Outsourcing-Partnern diese Bereiche zu übertragen, kann sie ihrem eigenen Anspruch nach hohem Service gerecht werden. Man fragt sich bei manchen Anrufen wirklich, wie es die Leute schaffen, ihre Mikrowelle auf 70 % Leistung und 3 Minuten Dauer einzustellen.
Kommentar ansehen
31.12.2012 09:11 Uhr von tsunami13
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
30 Md Investition? Aber nur wenn Merkel denen erstmal 130 Mrd in den Hintern blässt, zulässt, dass alle Ma durch osturopäische Fachkräfte ersetzt weren dürfen und es bis 2246 keine Mindestlohnverpflichtung gibt.
Ach ja und die ölle muss auch zu frieren. Dann ja dann bekommen alle Internet...
Kommentar ansehen
31.12.2012 10:15 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@WegMitFerkel - dann würd ich mal die Telekom ansprechen wegen DSL 2000RAM - funktioniert bei mir und vielen anderen super.

Und all die anderen: habt ihr auch gelesen was ihr bestellt habt? Kann es sein das ihr unterschrieben habt für bis zu DSL 16.000 und jetzt jammert das ihr auch nur DSL 2000 bekommt?

Dazu sag ich jetzt mal weiter nichts.
Kommentar ansehen
31.12.2012 10:24 Uhr von normalo78
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Dann sag mir bitte mal, wo man im Vertrag nicht das "bis zu..." findet? Mir ist noch keiner untergekommen. Mein Download ist akzeptabel, aber ich habe so viel Ärger mit Alice/O2... nur bei den anderen ist es ja auch nicht besser.

Gruß
Kommentar ansehen
31.12.2012 11:17 Uhr von puremind
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@algod85: Ich finde es total unfair auf den armen Hartz4-Empfängern rumzuhacken weil die ein schnelleres Internet haben als du. Die brauchen doch schließlich das Internet zu regelmäßigen Jobsuche im Internet, nicht wahr? ;D
Kommentar ansehen
31.12.2012 11:24 Uhr von MurrayXVII
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@WegMitFerkel: 384kbit/s...da würde ich mich freuen...unsere Leitung hatte bisher ein maximum von 128...und da hatte sie nen guten Tag.

Wegen nicht vorhandener Tarife zahlen wir eine 6000erleitung und bekommen nichtmal eine 1000er.

Das sind garantiert wie hier einige schon sagten wieder nur leere Versprechungen...die werden in Bonzengebieten auf 200k aufbohren (langsam geht die Geschwindigkeit dort so hoch dass selbst die Platten in der Servern langsamer sind) und wir werden Ende des Jahres genau da sein wo wir heute sind.
Kommentar ansehen
31.12.2012 12:07 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wo bitte ist es ein leeres Versprechen zu sagen "bis zu 16.000" und man bekommt nur 2000? Aha und jetzt sind Ballungsgebiete schon Bonzengebiete?

Kommt ihr noch klar mit der Welt?
Kommentar ansehen
31.12.2012 13:19 Uhr von dgf813ac
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat die TC aber reichlich zu Arbeiten !!! Denn wenn die es nicht einmal schaffen die Digitalen Netze für die Behörden aus zu Bauen ( an denen sie zu 60% Beteiligt sind ). Wie wollen sie dann erst die neuen Breitbandnetze sowie LTE & Co aufbauen. Die haben es ja nicht einmal geschaft PUSH TO TALK auf dem Markt zu bringen,obwohl hier auch die anderen Anbieter wie VODAFON,1und1 & Co ja auch massiv Versagt haben. Dieses hingeegen Funktioniert im Wetslichen sowie teilen Osteuropas schon seit etwa 6 Jahren. In erster linie muss die Telecom neu entwickelt werden,weil die alten machthaber dort ja nicht richtig gewickelt sind.
Kommentar ansehen
31.12.2012 14:16 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das jetzt auch wieder eine Verschwörungstheorie? Ich würd es dann mal mit Surf via. Funk versuchen.
Kommentar ansehen
31.12.2012 17:20 Uhr von MurrayXVII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp: In unserem Nachbarort wohnt ein EUabgeordneter (und der Ort ist nicht größer als unserer)...die haben ihre 100k...DAS meine ich mit Bonzengebiete...
Kommentar ansehen
01.01.2013 09:22 Uhr von firefighter1968
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Murray
Die haben wahrscheinlich Kabel Deutschland. Die hab ich auch und da gab es schon 100 Mbit/s lange vor der Telekom.
War selber lange Kunde bei der Telekom. Hab einen 16000er Leitung bezahlt und konnte denen durch Langzeitmessungen Nachweisen, dass es eigentlich eine 3000er Leitung war.
Die machen ihre Messungen auf eigene spezielle Telekom Server, da ist die Leitung natürlich top. Ich lass mich nicht noch einmal von denen verarschen.

[ nachträglich editiert von firefighter1968 ]
Kommentar ansehen
01.01.2013 15:08 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke auch das wieder Äpfel mit Birnen verglichen werden.
Kommentar ansehen
01.01.2013 20:48 Uhr von algod85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ purmind
i love sarkasmus

aber is doch mies das nobelviertel sag i mal benachteiligt werden
Kommentar ansehen
03.01.2013 15:24 Uhr von black-magic1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie oft will tele-schrott eigentlich noch versprechen das sich was ändert???

ich kann es bald nicht mehr hören.

ok. wir haben jetzt ne echte breitband leitung bekommen. von dsl 2000 auf dsl 50.000. und die kommen wirklich im router an. hat was gebracht das 450 leute beim bürgermeister vorgesprochen haben.

aber das ist nur ein kleines stück vom kuchen was telekom verbessern müsste. sind arschteuer und haben schlechten service. nur leider bekomm ich hier im dorf keinen anderen anbieter. sätze wie "anschluss nicht möglich" oder "dsl ist nicht verfügbbar" regen mich langsam auf

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht