27.12.12 14:00 Uhr
 4.315
 

Pattaya/Thailand: Zwei russische Frauen entführt und vergewaltigt

Nach Angaben der russischen Botschaft in Thailand sind in der Nacht zum 26. Dezember in Pattaya zwei russische Frauen entführt und vergewaltigt worden.

Bisher Unbekannte zerrten die beiden in ein Auto und fuhren zu einem Park am Rande der Ortschaft. Dort wurden die Frauen vergewaltigt und ihrer Wertsachen beraubt.

Es soll sich, den thailändischen Medien zu Folge, um drei Täter gehandelt haben. Bewaffnet waren diese mit Messern und Schusswaffen. Die Opfer werden in einem Krankenhaus behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timo85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Vergewaltigung, Thailand, Entführung
Quelle: de.ria.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: IS-Kinder richten fünf Kurden per Kopfschuss hin
Berlin: Rocker der "Guerilla Nation" auf offener Straße erschossen
Falschmeldung: Männer pinkelten nicht an eine Kirchenwand, sondern beteten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2012 17:36 Uhr von Jietzo
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube
Ne, das kannste nicht so verallgemeinern.
Kommentar ansehen
27.12.2012 19:35 Uhr von rayman555
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Jauchegrube

stimmt aber was Wertsachen betrifft da geht es schließlich um Handys usw die Geld kosten und das kann keine Frau verkraften nicht mal Russische

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mutter hätte mich vom Hof gejagt"- Schäfer Heinrich lehnt Dschungelcamp ab
Kurioser Feuerwehreinsatz: Gurken auf Straße mussten entfernt werden
David Hasselhoff verdingt sich künftig als Sänger auf einem Kreuzfahrtschiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?