27.12.12 12:38 Uhr
 3.218
 

Fußball/Real Madrid: Cristiano Ronaldo will Vertrag nicht verlängern

Cristiano Ronaldo möchte seinen Vertrag bei Real Madrid nicht mehr verlängern und könnte somit 2015 ablösefrei wechseln. Das vermeldet die spanische Sportzeitung "AS".

Vor drei Monaten hatte es noch den Anschein, dass Ronaldo sich mit seinen zehn Millionen Euro Jahresgehalt unterbezahlt fühlt. Real Madrid war auch zu einer deutlich Aufstockung der Bezüge bereit. Nun aber scheint Ronaldo auch unabhängig vom Gehalt keinen neuen Vertrag zu wollen.

Für einen Wechsel scheinen Manchester United und Paris Saint Germain erste Wahl.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport / Fußball
Schlagworte: Fußball, Vertrag, Real Madrid, Cristiano Ronaldo
Quelle: www.arena-info.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2012 13:07 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
manu oder psg...abwarten
2015 bis dahin kanns ganz neue ölclubs geben und dahin wird er dann gehen...
Kommentar ansehen
27.12.2012 14:37 Uhr von lamor200
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
der soll zu psg
manu find ich viel zu klasse für solch einen typen ;)
Kommentar ansehen
27.12.2012 14:54 Uhr von olympicgoldmedalist
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
2014 wechselt er für die höchste Ablösesummer aller Zeiten







zu irgendeinem Club der es sich leisten kann, ihn zu verpflichten und seine Gehaltsvorstellungen zu realisieren
Kommentar ansehen
27.12.2012 16:09 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
chelsea oder psg
Kommentar ansehen
27.12.2012 23:25 Uhr von D_C
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Überbezahlter Selbstdarsteller.......

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht