21.12.12 11:45 Uhr
 3.389
 

Künstler kreiert verstörende Porträts mithilfe von Klebeband

Der Künstler Wes Naman demonstriert eindrucksvoll, dass man keine Computereffekte, spezielle Schminke und Prothesen braucht, um beeindruckende und gleichzeitig verstörende Porträts zu kreieren.

Mithilfe von Klebeband hat der bekannte Fotograf Bilder erschaffen, die gleichzeitig an Werke von Francis Bacon und Tadao Cern erinnern.

Nach der Aussage des Künstlers kam er auf die Idee, als er Weihnachtsgeschenke einpackte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur / Kunst
Schlagworte: Künstler, Gesicht, Porträt, Klebeband, Verzerrung
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2012 14:16 Uhr von Hirnfurz