21.12.12 07:15 Uhr
 30.762
 

Frau nach RTL2-Soap "Extrem schön" total verstümmelt: So sieht sie jetzt aus

Eine 38-Jährige aus Stuttgart in Baden-Württemberg litt seit vier Jahren unter einem schlechten Aussehen. Für kosmetische, operative Eingriffe hatte sie selbst jedoch kein Geld. Deswegen kam ihr die Idee, bei der RTL2-Soap "Extrem schön" mitzumachen.

In dieser Sendung erhalten Menschen mit schlechtem Aussehen durch zahlreiche operative Eingriffe ein neues Aussehen. Doch bei ihr entwickelte sich alles zum Albtraum. Bei ihr wurde das Fett abgesaugt, die Brust vergrößert, die Nase, das Kinn, die Lider und die Zähne korrigiert.

Doch nach einiger Zeit entzündete sich eine Naht am Bauch. "Es ging mir dreckig, konnte kaum stehen, musste aber gute Miene für die Kamera machen", sagt sie. Jetzt ist sie bei Dr. Bolatzky aus Essen in Behandlung, um noch zu retten, was zu retten ist. RTL2 verweigert bislang eine Stellungnahme.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment / TV & Radio
Schlagworte: Schönheitsoperation, RTL II, Soap, Extrem schön
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2012 07:37 Uhr von Mecando
 
+117 | -1
 
ANZEIGEN
Bei aller Kritik an RTL2, wer sich ´unter´s Messer legt´, sollte sich der Risiken bewusst sein.
Den Fernsehsendern kann man nicht die Schuld an allem geben. O_o
Kommentar ansehen
21.12.2012 08:17 Uhr von esKimuH
 
+4 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.12.2012 08:33 Uhr von Bokaj
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Vor Operationen wird man immer vom Arzt über die Risiken aufgeklärt. Es besteht immer die Gefahr einer Entzündung. Also wird sie es unterschrieben haben, dass sie das Risiko eingehen will. RTL hat nur die Verantwortung, dass sie Menschen es erleichtert, solche Operationen vornehmen zu lassen, weil sie die Kosten übernehmen.
RTL darf sie natürlich nicht zu Drehaufnahmen drängen, wenn es ihr körperlich nicht gut geht. Aber da werden sie sich auch durch einen Arzt abgesichert haben.

[ nachträglich editiert von Bokaj ]
Kommentar ansehen
21.12.2012 08:35 Uhr von Faboan
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
diese sendung ist sowieso das allerletzte.
machen da einen auf pimp my ride mit untervögelten gatten und einer völlig entnervten familie.
ist ja alles ganz harmlos...komm auch du mit deinem f-schnitzel und wir machen da mal was am "bodykit"

dennoch kann, wie bereits gesagt wurde, RTL2 für die risiken solcher OPs nichts.
Kommentar ansehen
21.12.2012 08:37 Uhr von SN_Spitfire
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm Erwartungshaltung und so...!!!

Bevor ich mir ein Urteil über das verlinkte Foto bilde, würde ich gern sehen, wie diese Frau vorher ausgesehen hat und diese Bilder dann zueinander vergleichen.

Ja, die OP-Fehler sind schlecht und sollten nicht passieren.
Dennoch muss man sich über Risiken im Klaren sein und man wird auch vom Arzt diesbezüglich vorher IMMER aufgeklärt.
Ein Arzt könnte sonst seine Aprobation verlieren.
Aber klar, BILD...
Kommentar ansehen
21.12.2012 09:13 Uhr von tsunami13
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Da war der Doc wohl kein Supertalent.
War der Arzt oder nur Laiendarsteller?
Kommentar ansehen
21.12.2012 09:32 Uhr von ziczac007
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
es geht hier um "EXTREM" !!!
Wurden ja auch extrem viele Eingriffe vorgenommen.
Da kann ja extrem viel schieflaufen.

und Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters ;)
Kommentar ansehen
21.12.2012 09:57 Uhr von sicness66
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Scheiß oberflächliche Welt

Drecks-Sender, der diese Einstellung noch fördert

Noch schlimmere News, die dank Schreibqualität kaum lesbar ist
Kommentar ansehen
21.12.2012 10:22 Uhr von aberaber
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@autor

sie litt nicht unter einem schlechten aussehen, sondern unter IHREM schlechten aussehen. oder hatte sie mehrere aussehens zur wahl?

wäre sie mal zu einem öffentlich rechtlichen sender gegangen, die hätten sicher qualitätsimplantate und OP besteck springen lassen.

aber das ist halt typisch als stuttgarterin - die schwaben sind ja für ihren geiz bekannt und da nehmen sie lieber was kostenlos als was richtiges gegen geld.
Kommentar ansehen
21.12.2012 10:30 Uhr von Mowalt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jede Operation ist mit einem gewissen Risiko behaftet. Die meisten Leute vergessen dies gerne. Außerdem geh ich mal davon aus, dass RTL nicht selber operiert hat!!!
Kommentar ansehen
21.12.2012 10:45 Uhr von esKimuH
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ohhhhhhhhhh gefällt da etwa einigen Leuten mein Kommentar nicht? *tröst*
Ich mein ja nur....die Dame wird mit Sicherheit etwas für RTL2 unterschrieben haben.
Kommentar ansehen
21.12.2012 11:13 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drama..... passiert tausend mal am Tag auf der Welt dass sich eine OP Narbe entzünden kann...
Kommentar ansehen
21.12.2012 11:14 Uhr von 23Risiko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
natürlich ist der sender mitschuldig! schliesslich spielen die mit gefühlen/problemen andere menschen und verführen/bieten an. das steht bestimmt nicht im klein gedruckten 52-seiten vertrag von rtl. nichtmal experten würden da so schnell durchsteigen. rtl gehört mit auf die anklage bank, genauso wie der scheiss arzt, der das durchgezogen hat fürs fernsehen. für eine show, für die unterhaltung. jetzt ist mal was schiefgegangen. und nun bitte... so ein scheiss hat im tv nichts zu suchen. die sendung gehört einfach nur verboten!

[ nachträglich editiert von 23Risiko ]
Kommentar ansehen
21.12.2012 11:19 Uhr von 23Risiko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gäbe es diese sendung nicht, gäbe es auch keine opfer die das mitmachen. so einfach ist das. es gehören immer 2 dazu.
Kommentar ansehen
21.12.2012 11:37 Uhr von Phyra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@23Risiko
Komplett falsch, solange es freiwillig geschieht ist nur die person selbst schuld, so enifach ist das.
Wer zu bloed ist um sich der risiken bewusst zu sein oder von ein paar dutzend euro gekoedert zu werden der hat es nicht anders verdient, den haette die natur frueher oder spaeter normalerweise eh aussortiert.

es fährt dir ja auch keiner ins geparkte auto und sagt dann "du bist doch mit schuld, was parkst du dein auto da"
Kommentar ansehen
21.12.2012 11:50 Uhr von httpkiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Generell sollte sich jeder im klaren darüber sein, dass Operationen immer ein Risiko darstellen.

Wobei die Sendung trotzdem sehr kritisch einzustufen. Es wird so getan als wären Operationen ein schnelles Mittel um alle Schönheitsprobleme zu lösen. Einfach kurz rumschnibbeln lassen und fertig. Das trägt nicht gerade dazu bei, dass der Zuschauer sich der Gefahren einer Operation bewusst ist.
Kommentar ansehen
21.12.2012 14:10 Uhr von tobsen2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und für das Foto hat sie sich extra die linke Brust schön hochgezogen um die Dramatik nochmal zubetonen, die Bild, echt ey

Fotograf war bestimmt Brude Danell, "Drama Baby.. Draama"

[ nachträglich editiert von tobsen2009 ]
Kommentar ansehen
21.12.2012 16:29 Uhr von Mondgespenst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh nicht, warum sie sich überhaupt beschwert? Schließlich hat sie doch im Grunde eine rundum Erneuerung bekommen, ohne selbst auch nur 1Cent ausgeben zu müssen!? Die Narbe am Bauch wäre nicht zustande gekommen, wenn sie sich besser um die Hygienestandards gekümmert hätte, welche nun mal Voraussetzung für eine gute Wundheilung sind. Auch sollten jedem die Risiken einer OP bekannt sein!? Sie ist meiner Meinung nach selbst schuld.

[ nachträglich editiert von Mondgespenst ]
Kommentar ansehen
21.12.2012 18:04 Uhr von moloche
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich schon lese "weil die Krankenkasse die Eingriffe nicht bezahlen wollte" werde ich richtig wütend.
Manche Dummtussen meinen wirklich die Krankenkasse (man beachte den Begriff Krank in diesem Wort) ist dazu da ihre Träume zu erfüllen.
Blöd ist, das manche wirklich ihre Hupenvergrößerungen von der Krankenkasse bezahlt bekommen, während manche kranke Menschen um jede Zuzahlung betteln müssen.

Sorry, habe kein Mitleid...der fehlt es vor allem an Verstand.

[ nachträglich editiert von moloche ]
Kommentar ansehen
21.12.2012 18:07 Uhr von johnny2999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"In dieser Sendung erhalten Menschen mit schlechtem Aussehen durch zahlreiche operative Eingriffe ein neues Aussehen."
....und Ärzte ohne Berufserfahrung haben somit die möglichkeit an den Versuchsobjekten der Doku-Show, nötige evtl. für die Laufbahn notwendige berufserfahrungen zu sammeln.
Kommentar ansehen
21.12.2012 18:17 Uhr von dreichel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Verstümmelt" ist anders, das sind die normalen Risiken einer OP - ob RTL nun dahinter steht oder nicht. Darüber ist sie aufgeklärt worden. Außerdem muss ich den vielen Kommentatoren Recht geben, die da meinen, wer mit seinem Aussehen nicht einverstanden sei und sich freiwillig unters Messer legt, geht wissentlich dieses Risiko ein. Wenig Mitleid!
Kommentar ansehen
21.12.2012 18:18 Uhr von .clematis.
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn sie die OP-Narbe genau so gepflegt hat, wie ihr Äußeres vor der Sendung wissen wir, warum sichs entzündet hat..

(Wenn man sich mal die ungepflegten Schabracken mit ihren Gammelzähnen anschaut, die da in 90% der Fälle mitmachen)

[ nachträglich editiert von .clematis. ]
Kommentar ansehen
21.12.2012 18:38 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja in diesem Fall kann doch RTL nichts dafür.

Das kann bei jeder Op passieren
Kommentar ansehen
21.12.2012 22:03 Uhr von spiritulibero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, jeder hat doch bekommen was er verdient, nur den Brei, den die Werbeindustrie, das Fernsehen und die Trendsetter angerührt haben war in dem Fall halt schwer verdaulich. Was ich damit meine ist, die ersteren haben alle verdient und die Frau hat für ihre Dummheit, dem medialen Schönheitsideal hinterher zu eifern , die Quittung bekommen. Insofern tut sie mir auch nicht leid. Wenn sich allerdings herausstellen sollte, dass der Narbenbruch daraus resultiert, dass die Dreharbeiten auf Drängen von RTL zu früh wieder aufgenommen worden sind, dann sollte sie auch ordentlich entschädigt werden - irgendwer wird auch hieraus wieder Kapital schlagen....und die Welt dreht sich weiter, obwohl der 21.12.12 schon fast vorbei ist.
Kommentar ansehen
07.02.2013 11:26 Uhr von Lockenfrosch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man dazu sagen.Es gibt viele die unbdingt eine OP brauchen,weil sie im Leben total eingeschränkt sind.Leidermuß man bei der Sendung feststellen,das zu 90 % der Bewerberinnen total ungepflegt rüber kommen. Ohne Zähne und liederlichen Haaren sieht jeder Sch... aus .Dagegen kann man was tun,ohne das man im TV rumspringt.Leider kann bei OP`s was schief gehen,aber der Sender kann da nichts dafür ,hat sich ja beworben.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht