20.12.12 14:02 Uhr
 9.626
 

Fußball: Böser Verdacht - standen Paarungen der Champions League schon vorher fest?

Bei Facebook ist jetzt ein Screenshot aufgetaucht, der unter Fußballfans für viel Verwirrung und einen schlimmen Verdacht sorgt. Standen die Paarungen des Achtelfinales der Champions League schon vor der Ziehung fest?

Denn auf dem Screenshot sind exakt die gezogenen Paarungen zu sehen. Allerdings entstand das Bild etliche Stunden bevor die entsprechenden Partien ausgelost wurden.

Seitdem geistern die wildesten Verschwörungstheorien durchs Internet. Manche Fans sprechen bereits von der "Fußball-Mafia" UEFA.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport / Fußball
Schlagworte: Fußball, Champions League, Verdacht, Manipulation, Paarung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.12.2012 14:49 Uhr von sicness66
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Naja, hier werden acht feste Mannschaften (Gruppenerste) acht "freien" zugelost, die weder aus dem selben Land sein dürfen noch aus der selben Gruppe. Im Falle der Spanier, die mit zwei Gruppenersten und zwei Gruppenzweiten antreten ergeben sich hier kaum Überraschungen.

Auf dem Tableau vom Screenshot sieht man, dass Valencia zuerst gelost wurde. Heute war es Schalke (hier als Letztes).

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
20.12.2012 15:08 Uhr von Sopha
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
das is doch abfotografiert, also entweder fernseher (wonach eher aussieht) oder PC... Sowohl die Internetseite als auch der Fernsehsender könnten doch ausfindig gemacht werden, fertig is die laube...
Kommentar ansehen
20.12.2012 15:27 Uhr von Devilor2k
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das ganze war nur ein Testbild eines Technikers siehe http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
20.12.2012 15:57 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.12.2012 16:26 Uhr von Justus5
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Kommt es jetzt endlich auf, dass im Profi-Fußball schon seit eh und je gemauschelt wird?
Kommentar ansehen
20.12.2012 17:59 Uhr von DarkBluesky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch super, dann brauchen die den ganzen Blödsinn nicht veranstalten, hier hat ein Techniker einfach mal die Gesetzten genommen und dagegen einfach die Freien ausgelost, das Ergebniss kann zufall sein,mehr nicht. Das Halbfinale ist noch einfacher , also steht der Gegenr vorher fast schon fest.
Kommentar ansehen
20.12.2012 20:27 Uhr von KomaDrama
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Laut Uefa war dies eines von vielen Testläufen..und unmöglich ist das nicht , da frag ich mich eher wie ich es unter Millionen Spermien geschafft als erster in die Eizelle zu dringen ;)
Kommentar ansehen
20.12.2012 20:30 Uhr von sicness66
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Sieben Minus ? Nice. Alle keinen Plan von Statistik...
Kommentar ansehen
21.12.2012 17:21 Uhr von LordAsgar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir manche Postings von Usern hier anschaue könnte man denken, dass Shortnews ein rechtsfreier Raum wäre wenn verhasste Newsreporter hier ständig beleidigt werden. Würde zu gern das Gesicht der "ich bin hier im Internet da sieht mich der Gegenüber nicht also kann ich beleidigen ohne dass ich Angst haben muss auf die Fresse zu kriegen" Fraktion sehen, wenn plötzlich mal ne Anzeige ins Haus flattert ;)

Und nun her mit den Minussen, beweist wieder einmal, dass getroffene Hunde bellen!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht