MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

01.01.2018 15:06 Uhr
  240
 


Jerusalem die Hauptstadt Israels
Warum erkennt Angela Merkel Jerusalem nicht als Hauptstadt Israels an und ist sie als Bundeskanzlerin denn noch tragbar?
MartinRosenheim
Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

5 Kommentare

-
Weil die Stadt,
02.01.2018 10:05 Uhr von Asalin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nur Tot und Verderben bringt und das schon über Jahrtausende.

Und eine Stadt zu annektieren nur weil es in "biblischen" Aufzeichung so dargestellt wird, halte ich für sehr anmaßend, oder man erwartet von dieser Tat eine Reaktion die den Status von Israel zugute kommen könnte(Kriegstreiberei).

Ferkel ist schon lange fällig aber der deutsche Miche hat noch keine Alternative.
-
...
02.01.2018 12:54 Uhr von Tilt001
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"ist sie als Bundeskanzlerin denn noch tragbar?"

Wer hat sie denn zur Bundeskanzlerin überhaupt gewählt?

Die setzt hier doch nur auf das afrikanische Konzept der Übergangsregierung.

"Im Jahre 1993 trat Eritrea aus Äthiopien aus und bildete eine eigene Übergangsregierung, die das Land allerdings bis heute regiert. Freie Wahlen wurden von der eritreischen Regierung angekündigt, sind jedoch nie durchgeführt worden."

Aber zur eigentlichen Frage, dieses biblische Dreckskaff gehört mit samt seinen Siedlungen, Tempeln und heiligen Mauern natürlich nur geschliffen! Das macht aus den Menschen nichts gutes, die sollten da nicht sein.



[ nachträglich editiert von Tilt001 ]
+
Jerusalem gehört Israel
02.01.2018 22:55 Uhr von shortnewz
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
-
Jerusalem
19.01.2018 18:17 Uhr von schwarzschiling
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und warum solte Sie. Das wir mehr probleme in Deutschland haben
Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

BELIEBTESTE NEWS

An einer Gesamtschule in Lünen bei Dortmund wurde ein Schüler getötet: Tatverdächtig ist ein Minderjähriger.

 
Das Resettlement-Projekt, bei dem Flüchtlinge aus UN-Lagern direkt nach Deutschland kommen, verzögert sich. Das haben die Grünen über eine Anfrage bei der Bundesregierung erfahren. Die Grünen befürchten jetzt, das vorerst keine neuen Flüchtlinge kommen und spricht von einer "Nullnummer"

 
Arthur Wagner ist Mitglied des Landesvorstands der AfD in Brandenburg und nun frisch konvertierter Muslim.


Die Schauspielerin Connie Sawyer ist im stolzen Alter von 105 Jahren verstorben.

 
Der "Bund wehrhafter Neumünsteraner" bezeichnet sich als "Bürgerwehr" und hetzt nun mit einem rassistischen Brief, in dem vor einer angeblichen "Überfremdung" gewarnt wird.

 
Die AfD hat drei Ausschüsse im Bundestag erhalten, neben dem wichtigen Haushaltsausschuss übernimmt die Partei auch die für Recht und Verbraucherschutz sowie für Tourismus.



NEUESTE NEWS

Der ehemalige GM-Chef Robert "Bob" Lutz sieht die Zukunft des Elektro-Automobilherstellers Tesla kritisch. Zwar ist er selbst ein großer Fan des Tesla Model S, dafür kritisiert er die Geschäftspraktik des Tesla-Chefs Elon Musk.

 
In Dresden steht ein Vater im Verdacht seine dreijährige Tochter getötet zu haben.

 
Die Oscar-Nominierungen sind da und als diesjähriger Favorit geht Guillermo del Toros Fantasy-Film "Shape of Winter" mit 13 Nennungen ins Rennen.


Der Beauty-Konzern L´Oreal hatte Aufsehen erregt, weil er mit der britischen Bloggerin Amena Khan für ein Shampoo warb und diese dabei ein Kopftuch trug.

 
Nach den Anschuldigungen, Schauspieler Kevin Spacey habe zahlreiche Männer sexuell belästigt, feuerte ihn der Streamingdienst Neflix: Die Erfolgsserie "House of Cards" wird ohne ihn weitergedreht und der Film "Gore" verschwindet im Giftschrank.

 
In der Verfilmung des Videospiels "Duke Nukem" soll der Wrestler John Cena die Hauptrolle übernehmen.





Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?