MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

29.12.2017 20:52 Uhr
  202
 


Was für Jammerlappen
Ohne exakt gezählt zu haben: Über die Hälfte der Foristen hier - nöhlt nur rum:

"Aber die anderen Parteien machen das auch!" oder "Das arme Opfer AfD, alle sind gegen uns".

Was sind das eigentlich für Würstchen? Eine Partei verteidigen, die ihre einzige Existenzberechtigung daraus bezieht, andere Parteien anzugreifen - und dann rum jammern - wenn man Contra kriegt.

Aber keiner setzt sich inhaltlich mit der Kritik auseinander. Statt dessen Gefasel über "links-rot-grün" versiffte Politik, die in Wahrheit seit über 70 Jahren von reaktionär-konservativen Kräften dominiert wird.

Wie üblich wird auf Fakten mit Hass und Hysterie geantwortet - Normale Kommunikationsformen gibt es bei Faschisten anscheinend nicht!

Sorry sind ja keine Faschisten - ist ja nur der nette Bürger von nebenan - der mitläuft und hinterher von nichts gewusst haben will?
--


"Kann mir mal jemand schreiben - worauf man noch Stolz sein kann Deutscher zu sein?"

Bin Neugierig - deshalb frage ich schon zum dritten Mal - aber da kommt nichts - Traurig!

[ nachträglich editiert von Bycoiner ]
Bycoiner
Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

3 Kommentare

-
@Bycoiner
30.12.2017 05:05 Uhr von viper26
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
sind sie sicher das sie da über die AfD schreiben? Weil
"Eine Partei verteidigen, die ihre einzige Existenzberechtigung daraus bezieht, andere Parteien anzugreifen - und dann rum jammern - wenn man Contra kriegt."
erinnert mich sehr sehr stark an die CDU, SPD, Linke oder grüne Wähler und die entsprechende Partei.

Wo sie Recht haben ist aber das sich die oben genannten Parteien ebensowenig wie die Wähler dieser Parteien inhaltlich mit der Kritik auseinandersetzen.
Von den Parteien kommt bei Kritik nur
"haben nichts falsch gemacht"
"Würden das wieder so machen"
"wir haben Recht"
von den Wählern dieser Parteien kommt nur
"merkel ist geil und toll und macht alles richtig"
"der/die XYZ von meiner Partei hat vollkommen recht"

Das ist nicht wirklich auseinandersetzen mit Kritik.
Abgesehen davon es wurde hier auf Shortnews schon sehr oft Fragen gestellt wie z.b
- Wieso ist die AfD Rechtsradikal
- Wieso ist die AfD Rechtsextrem
- Wo will die AfD Asylberechtigte einfach so abschieben
- Wo will die AfD das Asylrecht abschaffen
usw

Aber auf all diese Fragen kommen dann von ihnen und ihren Brüdern im Geiste immer nur dieselben dummen Parolen wie z.b
- Weil die das einfach sind
- Das ist halt so
- na das weiß man doch
- wenn du das nicht weißt bist du ein scheiss nazi
- guck doch selber
- wozu soll ich dir das beweisen , das ist einfach so
usw
garniert wird das ganze dann mit irgendwelchen Schnipseln aus Zitaten die man aus dem Zusammenhang gerissen hat, wissentlich falsch wiedergegeben Inhalten, Lügen, Verleumdungen, und dem was irgendwelche Politiker der oben aufgezählten Parteien gesagt haben.

Auch das ist kein Auseinandersetzen mit Kritik und im übrigen auch kein Darlegen wieso man eine Meinung vertritt.

Wenn sie und all ihre Brüder im Geiste die AfD ja als Rechtsradikale, Rechtsextreme, Nazis usw ansehen, dann legen sie doch einfach mal mit eigenen Worten und auf Basis von Fakten dar wieso das so sein soll.
Aber eben auf Basis von Fakten, und dazu gehören dann leider nicht die üblichen Falschen Zitate wie zum Beispiel die immer wieder angeführte angebliche Forderung nach einem Schießbefehl an der Grenze, oder die Forderung das Asylrecht abzuschaffen.

Das ist im übrigen aber auch das Problem das die oben aufgezählten Parteien haben. Argumente und sachliche Inhalte um sich mit der Partei AfD auseinanderzusetzen hat man nicht, also gröhlt man wie ein Haufen Volltrottel rum
- Nazis, Rassisten, Menschenverachtend, Schießbefehl, Asylrecht abschaffen
und sie und ihre Brüder im Geiste gröhlen das dann brav mit weil sie ja besonders schlau sein wollen, dabei aber nicht merken das sie das genaue Gegenteil davon sind.

Und zu ihrer Frage am Ende.
Diese Frage wurde schon mehrfach auf Shortnews beantwortet von verschiedenen Usern. Lassen sie mich ihnen da doch mal eine Gegenfrage stellen.

Warum sollte man nicht ebenso Stolz darauf sein können und dürfen Deutscher zu sein wie andere es sind Italiener, Polen, Russen, Amerikaner, Türken, Afrikaner usw zu sein?

Ach und nein der 2 Weltkrieg ist kein Argument wieso man das nicht sein könnte oder dürfte, denn dieser hat nichts aber auch gar nichts mehr mit den aktuellen Generationen zu tun.

Also Bycoiner, dann mal ran an die Tasten, beantworten sie mal all die Fragen zur AfD und auch die letzte Frage.
Sollte für sie ja kein Problem sein diese Fragen mit Belegbaren Fakten zu beantworten die nicht nur aus dummen Parolen bestehen oder Lügengeschichten und Märchen.
+
Das ist, mit Verlaub -
30.12.2017 08:46 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

BELIEBTESTE NEWS

An einer Gesamtschule in Lünen bei Dortmund wurde ein Schüler getötet: Tatverdächtig ist ein Minderjähriger.

 
Das Resettlement-Projekt, bei dem Flüchtlinge aus UN-Lagern direkt nach Deutschland kommen, verzögert sich. Das haben die Grünen über eine Anfrage bei der Bundesregierung erfahren. Die Grünen befürchten jetzt, das vorerst keine neuen Flüchtlinge kommen und spricht von einer "Nullnummer"

 
Arthur Wagner ist Mitglied des Landesvorstands der AfD in Brandenburg und nun frisch konvertierter Muslim.


Am 18. Februar 2018 ist es soweit. Dann kommt es bei der Mitgliederversammlung des Hamburger Sportvereins e.V. zum Duell zwischen dem bisherigen Präsidenten Jens Maier und seinem Herausforderer, Bernd Hoffmann.

 
Laut einer aktuellen Insa-Umfrage ist die SPD nicht mehr weit vor der AfD und liegt nur noch vier Punkte vor der rechtspopulistischen Partei bei nur 18 Prozent.

 
Es klingt wie ein Märchen aus "Tausendundeine Nacht". Ein Brandenburger AfD-Politiker konvertiert zum Islam. Handelt es sich erneut um einen billigen Schachzug um im Gespräch zu bleiben?



NEUESTE NEWS

Wegen illegalen Waffenbesitzes ist ein mutmaßlicher Reichsbürger aus Werne vom Amtsgericht Lünen zu einer Geldstrafe von 800 Euro verurteilt worden.

 
Bei einem Zusammenstoß eines Kleinflugzeuges und eines Rettungshubschraubers bei Philippsburg in Baden-Württemberg hat es mindestens vier Tote gegeben.

 
Der "Bund wehrhafter Neumünsteraner" bezeichnet sich als "Bürgerwehr" und hetzt nun mit einem rassistischen Brief, in dem vor einer angeblichen "Überfremdung" gewarnt wird.


Nach den Anschuldigungen, Schauspieler Kevin Spacey habe zahlreiche Männer sexuell belästigt, feuerte ihn der Streamingdienst Neflix: Die Erfolgsserie "House of Cards" wird ohne ihn weitergedreht und der Film "Gore" verschwindet im Giftschrank.

 
Die Liste der OPs, die Sophia Wollersheim vornehmen ließ ist lang: Sie reicht über Lippen, Nase, Rippen sowie Brüste.

 
Der Beauty-Konzern L´Oreal hatte Aufsehen erregt, weil er mit der britischen Bloggerin Amena Khan für ein Shampoo warb und diese dabei ein Kopftuch trug.





Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?