MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

02.11.2017 11:38 Uhr
  165
 


Die Quotenmigrationshintergründler
in Berlins Polizeischule benehmen sich nicht nur "unterste Schublade" sondern scheine auch noch reichlich ungebildet zu sein.
Die GdP kennt die Zustände.
Jetzt sind offenbar Tondokumente dazu aufgetaucht.

http://www.welt.de/...
24slash7
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben


BELIEBTESTE NEWS

Die Schauspielerin Emilia Clarke kann es nicht verstehen, wenn sich Menschen über Sex-Szenen in Fernsehserien aufregen.

 
Im bayrischen Rosenheim hat ein Paar eine Bulgarin zur Prostitution gezwungen: Als Druckmittel wurde der kleine Sohn der Frau genutzt.

 
Die SPD steht nach dem Aus der Jamaika-Gespräche unter Druck, da sie sich klar gegen eine Große Koalition positioniert hatte.


Ein paar SPD-Politiker haben eine so genannte Kenia-Koalition als Ausweg aus der aktuellen Regierungskrise vorgeschlagen.

 
In München haben radikale Abrteibungsgegner Flyer gezeigt, die auf den ersten Blick wie Pizza-Werbung aussehen.

 
Ein Münchner Schuhgeschäft hat eine neue Lieferung erwartet, doch was die Post in dem Laden abgab, war alles andere als die bestellte Ware.



NEUESTE NEWS

Bei den Jamaika-Sondierungsgesprächen war das Thema Familiennachzug bei Flüchtlingen ein großes Streitthema.

 
Der WDR-Rundfunkrat hat die Talkshows der ARD schon 2012 und 2015 kritisiert und erneuert diese Kritik nun.

 
Vor Kurzem wurde die deutsche Tennislegende Boris Becker 50 Jahre alt, doch die Worte, die sein ehemaliger Coach Richard Schönborn in einem offenen Brief für ihn fand, sind wenig schmeichelhaft.


Die EU-Kommission hat entschieden, dass britische Städte im Zuge des Brexits nicht mehr EU-Kulturhauptstadt werden können.

 
Das oberste Berufungsgericht Südafrikas hat im Fall Oscar Pistorius neu geurteilt: Der ehemalige Paralympics-Star hatte seine Freundin 2006 erschossen.

 
Das Stuttgarter Café "Le Théatre" hat mit einem Schild am Eingang für Diskussionen gesorgt, dort ist nämlich zu lesen: "We say "no" to sweatpants - thank you for understanding".





Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?