MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

29.10.2017 10:39 Uhr
  200
 


Stürmchen legt Deutschland lahm
Wieder einmal!

Im Weltvergleich gibt es in Deutschland kaum bis keine Naturkatastrophen.1962 gab es den letzten Vorfall, in Norddeutschland. Ich hatte das als Kind in Bremerhaven erlebt. Später hatte ich tropische Wirbelstürme miterlebt, die viel schlimmere Dimensionen zeigten, als das jetzige Stürmchen, das über Norddeutschland wehte.

Deutschland ist halt nicht vorbereitet. Mehr noch: Die Folgen von Unwettern werden bewusst ausgeblendet, weil das politische Überleben bestimmter Organisationen/Parteien davon abhängt. Wenn wie in den letzten 12h Bäume entwurzelt, und Straßen sowie Eisenbahntrassen blockiert werden, dann ist das m. E. von Menschen gemacht. Es ist Folge eines falsch verstandenen Naturschutzes, der politisch, durch GRÜNE, bis zum Exzess vorangetrieben wird. Es werden wahllos Bäume ohne tiefankernde Wurzeln neben Verkehrswegen angepflanzt. Es werden kranke Anpflanzungen nicht rigoros ausgemerzt, so dass schwache Bäume schon bei 120km/h kollabieren und große Schäden anstellen.

Übertriebener Naturschutz kosten nicht nur Milliarden, sondern auch Tote.

[ nachträglich editiert von Millijet ]
Millijet
Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

2 Kommentare

-
...
30.10.2017 15:46 Uhr von SomeGenericUser
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn die Grünen am Ende die Schuld haben, kann keine Prämisse dämlich genug sein?
Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

BELIEBTESTE NEWS

Zu 300 Euro Ordnungsgeld wurde ein Mann verurteilt, der sich weigerte bei der Urteilsverlesung im Gericht aufzustehen.

 
In Berlin hat ein Teenager mehrfach auf einen 22-Jährigen eingestochen, der mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

 
Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner wird die Gespräche zu einer Jamaika-Koalition nicht wieder aufnehmen.


In der US-Hauptstadt Washington im Bundesstaat Maryland hat die Polizei eine grausam zugerichtete Leiche entdeckt: Dem Mann wurde der Kopf abgetrennt sowie das Herz aus der Brust geschnitten.

 
Eigentlich wollte der Musiker Ed Sheeran am 21. und 22. Juli 2018 in Deutschland am Flughafen Essen/Mülheim zwei Konzerte geben, allerdings fühlen sich die Anwohner von seiner Musik gestört.

 
Nachdem die Schauspielerin Portia De Rossi ihrem Kollegen Steven Seagal vorwarf, sie sexuell belästigt zu haben, wartet auch Erotikmodel Micaela Schäfer mit einer ähnlichen Geschichte auf.



NEUESTE NEWS

Politaktivisten des Zentrums für Politische Schönheit haben neben dem Haus des umstrittenen AfD-Politikers Björn Höcke ein Grundstück gekauft und dort einen Nachbau des Holocaust-Mahnmals in Berlin errichtet.

 
Cyntoia Brown hat im Alter von 16 Jahren ihren Vergewaltiger erschossen und wurde deshalb zu lebenslanger Haft verurteilt: Prominente wie Kim Kardashian West und Sängerin Rihanna, die von einem "Systemversagen" sprechen, setzen sich nun für sie ein.

 
Der berühmte Pianist und Dirigent Justus Frantz hat sich zu Hause die Fingerkuppe seines rechten Zeigefingers an einer Brotschneidemaschine abgetrennt.


Der Isländer und Lehrer Sigur­ður Hjartarson bekam im Jahr 1974 von seinen Kollegen in der Schule einen Scherzartikel geschenkt und zwar einen Walpenis. Aber aus diesem Spaß wurde für Hjartarson Ernst.

 
Wenn die Ware angeblich nicht oder anders als beschrieben ankommt, erhalten Käufer, die beim Onlineshopping mit Paypal bezahlt haben, ihr Geld zurück. Paypal belastet dabei das Konto des Verkäufers, der sowohl Geld als auch Ware los ist.

 
Ajit Pai, der von Präsident Donald Trump eingesetzte Leiter der US-Regulierungsbehörde fürTelekommunikation (FCC), hat angekündigt, die Netzneutralität aufheben zu wollen, die Barack Obama aufrecht erhalten hatte.





Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?