MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

17.07.2017 19:42 Uhr
  327
 


Shortnews zunehmend langsamer
Die Seite hat in letzter Zeit immer wieder Aussetzer und reagiert für knapp eine Minute nicht mehr.

Wäre schön, wenn man bei News erstmal wieder direkt auf die Quelle linken könnte, anstatt auf die SN-Einbettung, zumindest bist die Aussetzer behoben sind.
Ist nämlich nicht so toll, wenn man sich entscheiden muss, ob man den Link von Hand ausseinanderfummelt, oder wartet, bis es von selbst wieder läuft, nur um mal eben was in der Quelle nachzuschauen.
Mauzen
Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

5 Kommentare

-
@mauzen
17.07.2017 21:43 Uhr von Anima_Amissa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
kann es sein dass du firefox nutzt? es ist mir aufgefallen dass seit dem letzten update der browser deutlich langsamer ist was sich besonders auf umfangreichen (oder mies programmierten) sites aufmerksam macht. hab zumindest mit chrome keine probleme mit/auf sn
-
^^
19.07.2017 19:27 Uhr von Spiderboy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommt mir auch so vor, dass Chrome besser mit SN klar kommt, bzw. hat auch in Sachen Tempo die Nase vorn.

Die aus meiner Sicht übertriebene Werbung auf SN(Video, Overlay etc.) tut noch sein übriges dazu.
-
@Mauzen
19.07.2017 19:39 Uhr von Spiderboy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Ist nämlich nicht so toll, wenn man sich entscheiden muss, ob man den Link von Hand ausseinanderfummelt ..."

Verstehe ich nicht ganz, geht bei mir eigentlich flott

Ich markiere mit Firefox den Quell-Link neben URL: und wähle im Kontexmenü "Link im neuen Tab öffnen"
+
multifake account
19.07.2017 21:59 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

BELIEBTESTE NEWS

Bei Bauarbeiten auf einem Hamburger Sportplatz ist ein Baggerfahrer auf ein gigantisches Hakenkreuz gestoßen.

 
Bei einer Großrazzia in mehreren Bundesländern wurden sechs mutmaßliche Mitglieder der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) festgenommen.

 
Bereits Anfang April dieses Jahres hat sich ein Flüchtling aus Syrien vor zwei 12 und 13 Jahre alten Schülerinnen in einer Dresdener Straßenbahn selbst befriedigt. Erst am vergangenen Freitag veröffentlichte die Polizei nun die Bilder des mutmaßlichen Sexualstraftäters.


Nach dem Scheitern einer Jamaika-Koalition drohen nun Neuwahlen und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt appellierte nun an das Verantwortungsbewusstsein der Parteien.

 
Die Union versucht derzeit mit Kritik und Appellen an die FDP und SPD, die beide keine Koalition eingehen möchten, eine Neuwahl zu verhindern.

 
Sängerin Selena Gomez hat bei den American Music Awards ihren ersten Auftritt nach ihrer Nierentransplantion hingelegt und dieser war reichlich seltsam.



NEUESTE NEWS

Die Produktionsfirma Constantin Film Produktion wollte sich den Titel "Fack ju Göhte" ihrer Erfolgsreihe als Wortmarke schützen lassen.

 
In ihrem neuen Musikvideo imitiert die ägyptische Sängerin Shyma Oralsex mit einer Banane und leckt lasziv an einem Apfel.

 
In München muss sich ein 49-Jähriger wegen Vergewaltigung verantworten.


In Dortmund geht ein Hartz-IV-Empfänger betteln und das Jobcenter hat ihm deshalb seine staatlichen Leistungen gekürzt.

 
Muslime beten oft auch auf der Straße, da das Gebet fünfmal am Tag vorgeschrieben ist: Oft wird dann der Ort zur Nebensache.

 
Die deutsche Comedyserie "Familie Braun" um eine Neonazi-WG hat den International Emmy gewonnen.





Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA schicken 60.000 Flüchtlinge aus Haiti wieder zurück
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Wolfgang Schäuble zu Jamaika-Aus: "Eine Bewährungsprobe, keine Staatskrise"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?