MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

10.06.2017 21:00 Uhr
  488
 


Darf man Menschen mit VW Autos noch grüßen?
Das die Autos die Abgaswerte schon immer überschritten haben, dafür konnten die Käufer ja zunächst nichts.

Das ist ja eben der Abgasskandal und die Werkstätten bieten dagegen auch ein Softwareupdate und ein Strömungsgleichrichter an.

Dieser macht aber genau zwei Probleme, zum einem verschleißt er jetzt zunehmend stärker das Auto, was wieder zu mehr Werkstattaufhalten und damit Kosten und Umweltsünden führt, man siehe:
http://www.focus.de/...

und 2. er erfüllt auch in keinster Weise die Hauptforderung, die Emissionen zu senken. Das ganze ist im Grunde ein reiner Placebo. Ein echte Verblödungspille nur für Deutsche. Man siehe diesen Beitrag:
http://www.deutschlandfunk.de/...

Alle VW Autos und deren Marken Audi, Skoda, Seat etc. verpesten also weiterhin weit jenseits alle Umweltnormen unsere Lungen und vergiften unsere Kinder!

Es hat sich überhaupt nichts verändert, nur die CDU die hier auch eine Hauptschuld trifft, gewinnt noch weiter in Umfragen und schützt den VW Konzern wo es nur geht.

Kann es vielleicht sein das die CDU Wähler auch nur VW-Kunden sind? Vollkommen Marken-verblödet wie genauso auch nur dem Merkel "Der Diesel ist die Zukunft" (Wahlrede im Saarland) Mainstream aufgesessen?

Wie lange müssen wir diese VW-Verbrechen und ihre Handlager, die VW-Kunden noch ertragen?

Also ich empfehle hier mal allen VW-Kunden die sich noch auf die Straße unter die Menschen trauen auch nur von ihrem "Rücktrittsrecht" Gebrauch zu machen!
Hier mal eine Anlaufstelle dafür:
https://www.myright.de/...

Hier mal der Messergebnisse der deutschen Umwelthilfe auf der echten Straße:
http://www.duh.de/...

Muss man die Menschen die sich jetzt nur mit dem billigen Strömungsgleichrichter weiter veralbern lassen, also nicht auch mal irgendwann als Gefahr für die Allgemeinheit betrachten?





[ nachträglich editiert von Tilt001 ]
Tilt001
Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

10 Kommentare

+
...
10.06.2017 21:25 Uhr von Tilt001
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
-
Den Messungen
11.06.2017 22:22 Uhr von 24slash7
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
und Tabellen zu Folge sind Volkswagen bei weitem die Harmlosesten? FIAtz erwischt es da gaaanz schlimm oder sehe ich das falsch
-
gar nicht
12.06.2017 08:36 Uhr von jpanse
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich parke meinen Passat 2.0 TDI weiterhin ungehämmt auf der Strasse...

Ich habe auch das Update nicht machen lassen. Ist ja offensichtlich nur heisse Luft. So lange es Kreuzfahrten und Containerschiffe gibt, oder auch gerne mal Weintrauben aus Chile für 99 cent das Kilo, Äpfel aus Neuseeland, Kartoffeln aus Israel, Erdbeeren aus China, die USA aus dem Klimaschutzabkommen austritt, oder eben andere Automarken welche die Luft mind. gleich oder noch viel schlimmer verpesten, bleibe ich bei meinem Passat. Der ist bezahlt, der fährt. Diese ganze Hexenjagd wird doch nur veranstaltet weil man die Leute dazu bringen möchte sich andere Autos zu kaufen und oder vor irgendwas anderem ablenken möchte...
-
...
12.06.2017 10:13 Uhr von Tilt001
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer jetzt vor Gericht klagt bekommt in jedem Fall auch den Kaufpreis erstattet, denn das Auto wurde in jedem Fall unter der falschen Voraussetzung gekauft, es würde die Umweltnormen einhalten. Die Autohäuser haben also schlicht und einfach den Kaufvertrag verletzt und einem ein falsches Produkt verkauft.

Die Anwälte haben sich zum Glück auch längst darauf spezialisiert und wirklich niemand muss sich heute noch mit dem absolut nicht funktionierenden Strömungsgleichrichter abspeisen lassen.

Deswegen sollte man das jetzt auch tun!

Beim Fiat 500x 2.0 Diesel ist das natürlich genauso, hier was zum Thema:
http://www.duh.de/...

Wenn erst mal der Tesla Model 3 in größeren Stückzahlen auf die Straße kommt, wird der Wiederverkaufswert der Diesel auch ins absolut Bodenlose sinken. Die Blaue Plakette wird dann aber auch dafür sorgen das man diese Schrottheimer in Städten nicht mehr fahren darf.

Also doch besser jetzt die Reißleine ziehen als nur warten bis wirklich andere das Auto an die Kette legen und einem die ersten Tomaten entgegenkommen!




[ nachträglich editiert von Tilt001 ]
-
Tesla Model 3
12.06.2017 11:45 Uhr von jpanse
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Da warte ich drauf. Dann geht der Passat weg...ist eh nix mehr wert..
+
VW stoppt Bulli-Auslieferung
08.12.2017 23:13 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
+
Muss ja nicht VW sein - Damit grüßt dich jeder!
09.12.2017 21:43 Uhr von Bycoiner
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
-
Kosten
13.12.2017 17:02 Uhr von Uschi85
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Also, dass es Leuten jetzt erst wie Schuppen von den Augen fällt, dass alles was es gibt um Kosten zu senken, Kosten verursacht. Es gibt viele die nur von 12 bis Mittag denken und das nicht realisieren, aber mir wurde das schon früher bewußt.

Auch in der Pharmaindustrie. Ärzte schauen dich lieb an, schleimen sich ein, schieben dir ne Pille in den Mund und sagen alles wird gut.
Garnichts wird gut, denn die Pille hat Nebenwirkungen. Auch Therapien sorgen nur dafür, dass man sich max. 2 Jahre wohl fühlt und danach geht der Spuk von vorne los. Ärzte könnten auch sagen, wie man zum Beispiel Bluthochdruck alternativ heilen kann. Also Gemüse, weniger Alkohol und Stress. Dann würden sie aber keine Kohle mehr verdienen und so muss der Drittwagen, der ja so wichtig ist, oder irgendeine andere Spielerei eben warten.
Wenn man aber zum Bauern geht, und richtig angebautes Gemüse kauft, dann weiß man, dass man sein Geld sinnvoll eingesetzt hat.
-
VW Hool?
13.12.2017 17:03 Uhr von Uschi85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Titt001

Was ist denn ein VW Hool :D
Ich krieg mich nicht mehr ein. Stämmt der Autos, oder zieht die bei DSF??? :D
Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?