MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

03.01.2017 19:48 Uhr
  181
 


Droht ein neuer LKW-Anschlag ??
Jedenfalls lässt es dasVermuten, was die deutsche Polizei über den Festgenommenen in Saarbrücken mitteilt...
Möglicherweise hat Polizei aber schon eines verhindert.einen neuen Terroranschlag !!

https://www.youtube.com/...
Klassenfeind
Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

3 Kommentare

-
...
03.01.2017 23:12 Uhr von bpd_oliver
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
So etwas kann inzwischen jederzeit passieren. Der Anschlag in Nizza hat es vorgemacht, dass LKWs inzwischen als Waffe gegen "Ungläubige" salonfähig geworden sind, und das Attentat in Berlin dürfte einige Wirrköpfe wieder auf entsprechende Ideen bringen. So ein LKW ist im Grunde auch leicht organisiert und weniger auffällig als Bombenbestandteile mit Amazon-Gutscheinen zu kaufen.

Die Sicherheit bei Veranstaltungen mit größeren Menschenmengen ist teilweise mit "schlechter Witz" noch arg geschmeichelt, in meiner Heimatstadt stellte man nach dem Anschlag in Berlin zum Schutz EINE! Absturzsicherung aus Plastik auf, was einem 40-Tonner keinen wirklichen Widerstand bietet. In einer anderen Stadt war man da schon etwas besser gerüstet, hier versperrten Container des stadteigenen Baubetriebs und mehrere THW-Lastwagen sämtliche per Kfz zu erreichenden Zufahrtswege.

Es ist schonmal gut, dass ein potentieller Terroranschlag verhindert wurde, aber wieviele mögliche Gefährder wurden noch nicht entdeckt und welche werden im kommenden Jahr für Schlagzeilen sorgen?

[ nachträglich editiert von bpd_oliver ]
+
Lastkraftauto
08.01.2017 15:28 Uhr von Per_Ventum
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

BELIEBTESTE NEWS

Türkische Wissenschaftler entwickelten nun ein Mikroskop, das in der Lage ist, sogar kleinste Atome zeigt.

 
In Villingen-Schwenningen ist die rechtsradikale total Neonazi-Szene erschüttert wegen der Anklage der Bundesanwaltschaft gegen den Neo-Nazi Ralph-Thomas K., der als mutmaßlicher Drahtzieher der Neonazi-Plattform Altermedia im Internet, festgenommen worden ist.

 
Deutsche: Nach der Einschulung des Mädchens im Herbst 2007 verlangte der Mann, dass es sexuelle Handlungen an ihm vornimmt.


Sechs Monate nach dem Putschversuch ist jetzt ein Geheimdokument aufgetaucht, das der Darstellung der türkischen Regierung widerspricht.

 
"Wenn AfD-Politiker versuchen, zu relativieren, welche Schande der Holocaust war, zeigt sich das rechtsradikale Gesicht der Partei", so der Bundesjustizminister Heiko Maas zum "Spiegel".

 
Am Freitag Abend wurden 3 Männer beim Spazierengehen von einem Mob von 20 Jugendlichen angegriffen. Dabei wurden den Opfern Geld und Mobiltelefone geraubt.



NEUESTE NEWS

Wie zuvor berichtet wurde, haben türkische Wissenschaftler des Unternehmens "Nanomanyetik" ein Mikroskop entwickelt, dass im Nanometerbereich extrem kleine Teilchen abbildet.

 
In einem Missbrauchsprozess vor dem Landgericht Gera hat ein 44-jähriger Mann aus Jena ein Teilgeständnis abgelegt. Er räumte ein, seine Tochter acht bis neunmal sexuell missbraucht zu haben.

 
Das US-Militär hat für 580 Millionen Dollar deutsche Pistolen geordert und Folgeaufträge in Aussicht gestellt.


Ein deutscher Vater hat sein 19 Tage altes Kind auf eine barbarische Art gequält und es schließlich umgebracht. Die Mutter war nebenan im Schlafzimmer und unternahm nichts.

 
Seine Opfer waren kleine blonde Jungs zwischen 9 und 12 Jahren. Er lockte sie unter einem Vorwand in den Wald und quälte sie mit einem Messer zu Tode.

 
Deutsche Kinderschänder führen längst nicht mehr aufwändig nach Thailand. Ein Sprung über die tschechische Grenze genüge, um sich die perverse Befriedigung zu holen. Im "größten Freilichtbordell Europas" würden den deutschen Kunden "Säuglinge und Kleinkinder durch die Autofenster gereicht".





Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?