MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

15.06.2016 13:28 Uhr
  4.040
 


+++ IN EIGENER SACHE: Änderungen bei ShortNews +++
Liebe User,

wir haben von Euch immer wieder Rückmeldungen bekommen, dass Euch der Checkprozess zu lange dauert und Ihr Eure News gerne schneller freigeschaltet haben möchtet.
Diesem Anliegen haben wir uns angenommen und folgende Änderung implementiert, die alsbald in Kraft treten wird:

# Wir wissen, dass Ihr wisst was Ihr tut: daher werden News nach der Einlieferung nicht mehr gecheckt, sondern direkt freigeschalten

# Falls Euch doch mal Fehler passieren, bearbeiten die NewsChecker die Newsanzeigen und führen Sichtkontrollen durch

Durch diese Änderungen wollen wir den Community-Aspekt von ShortNews stärken und mehr in den Fokus rücken.

Wir sind natürlich weiterhin auf Eure Mithilfe angewiesen, um eine hohe Qualität der Inhalte gewährleisten zu können.
Wir haben auch vor, mittelfristig Usern die Möglichkeit zu geben, News und Kommentare von Anderen zu bearbeiten.
Voraussetzung hierfür ist, dass die betreffenden User einen "guten Leumund" haben und sich bereits durch ihre News und ihr Verhalten positiv hervorgetan haben.

Wir haben noch weitere, spannende Änderungen in petto, aber dazu später... ;-)

Euer ShortNews-Team
JohannesNepomuk Administrator
Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

26 Kommentare

-
hmm
15.06.2016 22:34 Uhr von Gringo75
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Also da wir heute nicht den 1. April haben.....

back to the roots?
useradmins, channelcops, channelmasters usw usf?

dann bitte aber auch das ganz alte design zurück, ihr wissr schon, das, was die com seite heute noch benutzt, dann ist das hier auch wieder ShortNews ;)
-
Das könnte
16.06.2016 11:32 Uhr von magnificus
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
interessant werden.
-
@delldesso...
16.06.2016 15:39 Uhr von JohannesNepomuk Administrator
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
...erstmal Danke für Dein Feedback.

Die NewsChecker führen auch Sichtkontrollen durch. Sie sind auch angehalten, insbesondere User, die versuchen, mit ihren News gezielt Hetze zu betreiben, direkt zu sperren. Solche User kommen freilich auch als Mod (genauere Bezeichnung steht noch aus, früher hieß es ja ChannelCop) nicht in Frage.

Weil wir auch immer wieder mal Mails bekommen, in denen sich wegen rassistischer oder menschenverachtender Kommentare gesperrte User beschweren, dass man "das ja wohl noch sagen darf" schreibe ich hier mal in aller Deutlichkeit: der Dienstweg zur Kriminalpolizei Regensburg ist verdammt kurz. Wer meint, mit strafrechtlich relevanten Beiträgen davonkommen zu können, täuscht sich unter Umständen ganz gewaltig. Wenn eine Anfrage der Strafverfolgungsbehörden zu den Daten bestimmter User bei uns eintrifft, kooperieren wir selbstverständlich mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln. So haben wir es bisher gehalten und werden es auch weiterhin so handhaben.

Es sollte sich also jeder genau überlegen, was er hier schreibt.

Viele Grüße
JohannesNepomuk
-
Das wird der Tod der deutschen Schriftsprache.
16.06.2016 19:48 Uhr von Klassenfreund
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Dann gibt es nur noch "Facebook-sprech".

Nicht wenige Autoren hier können doch nicht einen Satz fehlerfrei schreiben!
-
Mal tief Luft holen
17.06.2016 20:10 Uhr von magnificus
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
und ruhig ausatmen.

"Voraussetzung hierfür ist, dass die betreffenden User einen "guten Leumund" haben und sich bereits durch ihre News und ihr Verhalten positiv hervorgetan haben."

Jetzt nochmal.
-
Lol das würde der Meinungsdiktatur
19.06.2016 10:13 Uhr von Mushikosisisikawa
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
noch mehr Tür und Tor öffnen.
Petero und Zornworm etc. stehen sicher schon in den Startlöchern? Whoooahahaha

Schluss mit Diversity ...
der (pseudo)akademischen Plebs hat wieder das Meinungsruder in der Hand

[ nachträglich editiert von Mushikosisisikawa ]
-
@Zuckerstange.
20.06.2016 14:23 Uhr von Kamimaze
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
ChannelCops sollten wohl eher neutrale User sein, dafür kommt du wohl eher nicht in Frage, wo dein Sprachschatz mehr oder weniger auf das Wort "Volkspfosten" beschränkt ist...!

-
Die sofortige Freischaltung...
20.06.2016 14:29 Uhr von Katerle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
finde ich gut. Jedoch bin ich auch der Meinung, dass trotzdem noch nachträglich gecheckt werden sollte.

Zum einen können jedem Fehler unterlaufen (mich inbegriffen) und es ist eine gewisse Sicherheit noch da.
(in jeder Hinsicht auch für Neulinge)


-
...
20.06.2016 14:44 Uhr von JohannesNepomuk Administrator
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@Katerle
die Checker checken die News doch nachträglich o.O
Zum einen bearbeiten sie die News-Anzeigen, zum anderen führen sie Sichtkontrollen durch.

Viele Grüße
JohannesNepomuk
-
checker, bitte
20.06.2016 21:42 Uhr von KlötenInNöten
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"# Wir wissen, dass Ihr wisst was Ihr tut: daher werden News nach der Einlieferung nicht mehr gecheckt, sondern direkt freigeschalten"
*freigeschalte_t_
-
JohannesNepomuk
21.06.2016 00:11 Uhr von ElChefo
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
"Sie sind auch angehalten, insbesondere User, die versuchen, mit ihren News gezielt Hetze zu betreiben, direkt zu sperren. Solche User kommen freilich auch als Mod (genauere Bezeichnung steht noch aus, früher hieß es ja ChannelCop) nicht in Frage."

Speziell das fiel direkt ins Auge.
Gilt das auch für User, die bekannterweise mehrfach gelöscht wurden, ständig wiederkehren, ständig wieder gemeldet und gelöscht werden - und in letzter Instanz ihren Account aus nebulösen Gründen wieder zurückerhalten?
-
Bewerbung als "ChannelCop" bei Shortnews
21.06.2016 00:26 Uhr von Anima_Amissa
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Ich bin objektiv und fair, halte die Nettiquette ein, war noch nie gesperrt, keiner meiner Kommentare wurde jemals gelöscht

:3
-
dann
21.06.2016 11:00 Uhr von Nothung
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
steigt wieder manchen Cops die ungewohnte Macht zu Kopf und es kommt wieder zu Löschorgien. früher war nicht alles besser.
-
...
19.07.2016 22:36 Uhr von magnificus
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Wir sind natürlich weiterhin auf Eure Mithilfe angewiesen, um eine hohe Qualität der Inhalte gewährleisten zu können.
Wir haben auch vor, mittelfristig Usern die Möglichkeit zu geben, News und Kommentare von Anderen zu bearbeiten. "

Sehr erfolgreiche Änderungen bis jetzt! Weiter so :(

Wen habt ihr euch ins Boot geholt?

[ nachträglich editiert von magnificus ]
-
......
18.08.2016 17:15 Uhr von Slingshot
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
> Wir haben auch vor, mittelfristig Usern die Möglichkeit zu geben, News und Kommentare von Anderen zu bearbeiten.

Wenn der Türkische Propagandaminister die Möglichkeit erhält, anderer Leute Kommentare zu editieren, dann wird er sich wie Erdolf in der Türkei aufführen und jede Menge Zeug ungerechtfertigt löschen.
-
...
18.08.2016 20:42 Uhr von CrowsClaw
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"> Wir haben auch vor, mittelfristig Usern die Möglichkeit zu geben, News und Kommentare von Anderen zu bearbeiten."

Dann war es das vollkommen mit SN, denn dann werden die Trolle und ein gewisser User hier alles komplett zerreißen.

SN hat ja bereits Probleme mit erfunden News...
-
Sind die Zustände
19.11.2016 19:10 Uhr von klemmbrett
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
gerade wirklich überraschend, nach dem ankündigen der Änderungen? So ganz ohne checken läuft diese Art Seite nunmal nicht.

Der Abgesang auf SN ist angestimmt.
-
Angestimmt?
19.11.2016 20:53 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
So, wie die Startseite aussieht, ist die Seite jetzt vollkommen abgestürzt.

Ich kann nur hoffen, dass alle Werbetreibenden mit sofortiger Wirkung alle Zahlungen einstellen.
-
Alternative
22.11.2016 08:47 Uhr von Maverick Zero
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ihr könnt mich auch zum Mod, Supermod oder Administrator der Seite machen. Ich für meinen Teil habe einen einwandfreien Leumund, habe mich hier stets korrekt verhalten, habe Erfahrung in administrativen Tätigkeiten und darüber hinaus sogar die Befähigung, die Seite Code-mäßig aufzuräumen und lange anstehende Bugfixes durchzuführen.
Muss nur einer "Ja" sagen und die Sache läuft.
-
Hallo Shortnews-Team
23.11.2016 22:54 Uhr von KlötenInNöten
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
wenn Ihr keinen Bock mehr habt, die Seite zu betreiben und wenigstens ab und an für Ordnung zu sorgen, dann schließt sie doch bitte, und bietet hier nicht die Möglichkeit, unmoderiert nicht nur Schwachfug, sondern auch teilweise illegale Inhalte zu verbreiten. Es war ja ein ganz lustiges "Experiment", die Community sich selbst zu überlassen, aber seht es ein: es ist gescheitert.
-
Wechsel
03.12.2016 20:16 Uhr von Maverick Zero
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Lt. Aussage der Moderatoren gibt es in deren Reihen auch Unzufriedenheiten über den aktuellen Zustand, welcher durch einen - noch andauernden - Wechsel der Führungsetage verursacht wird.

Leider hielt es die aktuelle (oder auch neue) Führung nicht für nötig hier etwas davon offiziell zu verkünden. Und aus eigenem Antrieb dürfen das die Moderatoren wohl nicht offiziell machen...

Mir fällt da nur eine Vokabel dazu ein: Dumm. :-(
-
...
06.12.2016 12:39 Uhr von Eraendil
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist einfach nur verantwortungslos, was hier betrieben wird. Sehr bedauerlich aber war abzusehen.
-
:(
11.03.2017 18:51 Uhr von smokey92
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Sehr traurig was aus dieser Seite geworden ist... Jedes Wochenende die gleichen Hetznews und Hassnews gegenüber Deutsche und sehr alte Quellen
-
.
24.07.2017 21:06 Uhr von MGafri
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt es noch Prämien?
Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jusos werben für Neueintritte um GroKo zu verhindern: Hunderte Neumitglieder
Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert
AfD bekommt Vorsitz im wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?