MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

02.02.2016 19:53 Uhr
  454
 


Jede Schlagzeile, die mit einem Fragezeichen endet
, kann mit einem klaren "Nein" beantwortet werden.

---

Mir ist aufgefallen, wie viele Titel hier als Frage formuliert sind. Beispiele? Beispiele:

>Mysteriöses Objekt: Zeigt dieses Video ein UFO über Illinois (USA)?

>Angeblicher Geheimplan: Will Angela Merkel ganz Europa unterwerfen?

>Bis heute ungeklärt: Landete in den 50er Jahren in Thüringen wirklich ein UFO?

Die Regel stammt von Ian Betteridge und ist etwas als Spaß gemeint. Etwa wie Murphy´s Law. Laut Betteridge wissen Journalisten, das ihre Story sehr wahrscheinlich Bullshit ist und stellen den Titel lieber als Frage, wegen mangelnden Beweisen.

http://en.wikipedia.org/...

Es ist viel Propaganda im Umlauf. Da dachte ich, das dieser kleine Tipp vielleicht etwas im Umgang mit Medien helfen kann. :)
Barzani
Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

3 Kommentare

-
Ist dna692 intelligent?
15.07.2016 20:07 Uhr von One of three
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Du hast Recht, Barzani..

[ nachträglich editiert von One of three ]
-
Stimmt voll und ganz
11.01.2017 09:24 Uhr von HerrVorragend15
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, das hab ich auch mal festgestellt. Solche Artikel sind in der Regel wie Galileo Mystery. Am Ende kommt nach viel Gelaber nur "Nix genaues weiß man nicht."

Also in der BILD stimmts auf jeden Fall bei 100%. Ist ein Fragezeichen im Titel, ist NEIN! die Antwort.
Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

BELIEBTESTE NEWS

Dass jeder Mensch etwas gegen Rechtsextremismus unternehmen kann, hat nun ein Rentner aus der Slowakei gezeigt. Im Internet stellt J. Bencík Menschen mit rechter Gesinnung an den Pranger und treibt sie dabei zur Weißglut. In der Slowakei haben radikale Volksparteien zum Teil 100.000 Follower.

 
Der Französische Botschafter wurde im türkischen Parlament wegen unsittlichem Übereinanderschlagen der Beine gemahnt.

 
Die Beratungsfirma McKinsey hat für das Bundesamt für Migration gearbeitet und dort auch Praktikanten zu einem Tagessatz von mehr als 2000 Euro abgerechnet.


Im US-amerikanischen Arkansas hat der republikanische Gouverneur, Asa Hutchinson, angeordnet, acht Häftlinge innerhalb von elf Tagen hinrichten zu lassen, weil Ende April das Haltbarkeitsdatum des bei Giftinjektionen verwendeten Mittels Midazolam abläuft.

 
Bundesinnenminister Thomas de Maiziere hat in einem Zehn-Punkte-Plan für eine deutsche Leitkultur geworben.

 
Ein Gesetzesentwurf der Bundesregierung sieht vor, dass alle deutsche Geheimdienste Zugriff auf die Passfotos von allen Bürger haben sollen. Schon seit drei Jahrzehnten werden die Passbilder von Personalausweisen und Reisepässen digital bei den Kommunen gespeichert.



NEUESTE NEWS

Im US-Magazin "Science" stellten Forscher den Nickel-Zink-Akku vor, der leichter als der Standard-Akku aus Lithium-Ionen und weniger feuer- und explosionsgefährlich sein soll.

 
Erdogan hat bekannt gegeben, dass er am 2. Mai wieder in die AKP eintreten will. Eigentlich darf das türkische Staatsoberhaupt keiner Partei angehören.

 
Wladimir Klitschko hat seinen dritten Weltmeister-Titel im Schwergewicht verpasst. Der 41-jährige Ukrainer verlor vor 90.000 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion gegen Titelverteidiger Anthony Joshua nach technischem K.o. in der elften Runde.


Günter Radowski (69), ein ehemaliger Profiboxer aus Drensteinfurt engagiert sich in der Flüchtlingshilfe und geht einen ungewöhnlichen Weg. Er bringt vornehmlich jungen Flüchtlingen das Boxen bei. Zu Syrien hat Radowski eine besondere Beziehung.

 
Der Schweizer Extrem-Bergsteiger Ueli Steck ist am Mount Everest tödlich verunglückt. Er sei am Sonntagmorgen am Basis-Camp ums Leben gekommen, teilten die nepalesischen Behörden mit.

 
Zwischen den Jahren 1997 und 2003 war Schauspieler und Comedian Mike Myers in drei "Austin Powers"-Filmen zu sehen.





Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?