MODUS
SHOUTBOX       Infos...

07.01.2013 08:19 Uhr
  131
 


Die Arabische Liga
Sie mahnt schonwieder Richtung Syrien, nach einer, wie ich finde, eigentlich ganz guten Rede des Herrn Assad (wenn man sie sich denn durchlesen mag).

Saudi-Arabien und Somalia sind in der Arabischen Liga.
Und nicht nur, dass wir zurecht diese Bezeichnung als etwas... Superschurken-mäßiges empfinden ("James Bond jagd die Arabische Liga", X-Men vs. die Arabische Liga, die Arabische Liga der beturbanten Gentlemen) etc.), nein, eine weitere Frage, die man sich stellen muss:

Was glauben speziell diese beiden Staaten eigentlich, wo sie in einer "Menschrechtebrech`-Liste gegenüber Syrien stehen? Ich meine, "Hey, lass uns doch mal wieder einen festnehmen... hey, der da hinten hat eine Mütze auf" ist doch da so ziemlich an der Tagesordnung, oder nicht? Geschweige denn, dass da ein Nicht-Muslim seine Tochter zum Altar führen kann, ohne dass die gesamte Festgesellschaft am nächsten Baukran im Wind weht. Staatlich gewollt, wohlgemerkt. Oder war es das Volk? Wie ist denn dort die Sicherheitsstruktur? Machen die dort in weiten Teilen, was die wollen? In Somalia bestimmt, aber in S.A.?
Nun gut, Saudi-Arabien ist da etwas gemäßigter - sollte man meinen... bis man mit einem Kreuz um den Hals durch eine Passkontrolle geht. Neulich durfte da sogar mal eine Frau Auto fahren, ohne von Staatsbediensteten gepeitscht zu werden. Wie schön.
Ganz zu schweigen von der Gefängnis-Situation. Erhalten die Gefangenen da auch immer schön einen Obstjoghurt?

Nene, ich glauibe wirklich, dass die Arabische Liga aus meiner West-Sicht keineswegs irgendwelche Gründe hat, zu mahnen und zu mißbilligen. Türkei auch nicht, da liegt auch einiges im Argen, machen wir uns nichts vor. Und von Amerika müssen wir uns auch nichts mehr erzählen, die sind auch fertig, ermahn-technisch gesehen.

Und kann mir, als Politik-Laiein (?) jemand erklären, zu welchem Zeitpunkt aus "die Regierung Assad" das "Regime Assad" geworden ist?
Wir erinnern uns, dass die Soldaten von Assad immerhin UN-Beobachtern das Leben rettete, als diese unbedingt ins Schußfeld gehen wollte, Assad-Soldaten sie jedoch gehindert haben (was natürlich nun als "Behinderung der UN" gewertet wird, logisch, nicht wahr?).

Hm, spannend, vielleicht haben wir bald wieder einen schönen, linearen Krieg vor uns. Von den letzten Kriegen bekam man ja nichts mehr wirklich mit.

Einen schönen Montag =)
FrankaFra
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben


BELIEBTESTE NEWS

Vin Diesel, bekannt aus den "Fast & Furious"-Filmen, schockierte nun seine Fans bei Facebook mit einem Foto.

 
In der Vergangenheit schockierte Dwayne "The Rock" Johnson bereits öfter mit heftigen Muskelbildern (ShortNews berichtete). Doch diesmal trieb er es buchstäblich auf die Spitze.

 
Der ehemalige Pornostar Mia Julia hat bei der TV-Sendung "Promi Big Brother" ihre Kollegen Janina Youssefian und Paul Janke mit einer Sexbeichte geschockt. Sie erzählte, dass sie schon mit vier Männern gleichzeitig Sex hatte.


Ein Video zeigt jetzt wie man durch den Einsatz von Programmier-Kenntnissen dazu in der Lage ist, ein Gmail Konto zu hacken.

 
Dem Mars-Rover Curiosity ist auf dem Mars nun ein spektakuläres Foto gelungen, wegen dem nun Hobbyastronomen und Weltraumnerds auf der ganzen Welt diskutieren.

 
Khadijah Dare (22) führte ein normales Leben. Sie war ein gewöhnlicher Teenager in Jeans und High-Heels, geboren in Lewisham, einem Stadtbezirk von London. Heute trägt sie Burka und Maschinengewehr.



NEUESTE NEWS

Da muss selbst die Polizei schmunzeln. In Landshut wurde ein Bier- und Hendlmarken-Diebstahl aufgeklärt. Die Beute betrug 12.000 Euro.

 
Ein Mann hatte eine alte Schaukel in seiner Wohnung aufgestellt und dort während der Nacht auf dieser heftige Liebesspiele gemacht.

 
Eine Richterin an einem Gericht im ostfriesischen Leer hat jetzt eine etwas ungewöhnliche Aktion angeordnet. Sie will per Gutachten die Penislänge eines Postboten erfahren, der wegen Exhibitionismus angeklagt ist.


Ein chinesisches Mädchen hat sich im Jahr 1977 verlaufen und irrte in einer Odyssee durch das Land.

 
Nach der Aufklärung war alles ein Missverständnis zum Schmunzeln, und trotzdem durfte der Papierhammer nicht mit ins Handgepäck.

 
Kendra Turner (18) aus dem US-Bundesstaat Tennessee wünschte ihrem niesenden High-School-Kollegen Gesundheit - und flog deswegen aus dem Unterricht.





Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht