MODUS
Hass hilft!
hasshilft.de
SHOUTBOX       Infos...

07.01.2013 08:19 Uhr
  166
 


Die Arabische Liga
Sie mahnt schonwieder Richtung Syrien, nach einer, wie ich finde, eigentlich ganz guten Rede des Herrn Assad (wenn man sie sich denn durchlesen mag).

Saudi-Arabien und Somalia sind in der Arabischen Liga.
Und nicht nur, dass wir zurecht diese Bezeichnung als etwas... Superschurken-mäßiges empfinden ("James Bond jagd die Arabische Liga", X-Men vs. die Arabische Liga, die Arabische Liga der beturbanten Gentlemen) etc.), nein, eine weitere Frage, die man sich stellen muss:

Was glauben speziell diese beiden Staaten eigentlich, wo sie in einer "Menschrechtebrech`-Liste gegenüber Syrien stehen? Ich meine, "Hey, lass uns doch mal wieder einen festnehmen... hey, der da hinten hat eine Mütze auf" ist doch da so ziemlich an der Tagesordnung, oder nicht? Geschweige denn, dass da ein Nicht-Muslim seine Tochter zum Altar führen kann, ohne dass die gesamte Festgesellschaft am nächsten Baukran im Wind weht. Staatlich gewollt, wohlgemerkt. Oder war es das Volk? Wie ist denn dort die Sicherheitsstruktur? Machen die dort in weiten Teilen, was die wollen? In Somalia bestimmt, aber in S.A.?
Nun gut, Saudi-Arabien ist da etwas gemäßigter - sollte man meinen... bis man mit einem Kreuz um den Hals durch eine Passkontrolle geht. Neulich durfte da sogar mal eine Frau Auto fahren, ohne von Staatsbediensteten gepeitscht zu werden. Wie schön.
Ganz zu schweigen von der Gefängnis-Situation. Erhalten die Gefangenen da auch immer schön einen Obstjoghurt?

Nene, ich glauibe wirklich, dass die Arabische Liga aus meiner West-Sicht keineswegs irgendwelche Gründe hat, zu mahnen und zu mißbilligen. Türkei auch nicht, da liegt auch einiges im Argen, machen wir uns nichts vor. Und von Amerika müssen wir uns auch nichts mehr erzählen, die sind auch fertig, ermahn-technisch gesehen.

Und kann mir, als Politik-Laiein (?) jemand erklären, zu welchem Zeitpunkt aus "die Regierung Assad" das "Regime Assad" geworden ist?
Wir erinnern uns, dass die Soldaten von Assad immerhin UN-Beobachtern das Leben rettete, als diese unbedingt ins Schußfeld gehen wollte, Assad-Soldaten sie jedoch gehindert haben (was natürlich nun als "Behinderung der UN" gewertet wird, logisch, nicht wahr?).

Hm, spannend, vielleicht haben wir bald wieder einen schönen, linearen Krieg vor uns. Von den letzten Kriegen bekam man ja nichts mehr wirklich mit.

Einen schönen Montag =)
FrankaFra
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben


BELIEBTESTE NEWS

In Hamburg stehen derzeit vier Jugendliche und ein junger Mann vor Gericht, die eine 14-Jährige betrunken machten, dann vergewaltigt und nackt in einem Hinterhof bei kalten Temperaturen zurückgelassen haben sollen.

 
In Bayern sorgt derzeit ein Schild, mit dem ein Ladenbesitzer unmissverständlich zu verstehen gab, dass er in seinem Geschäft keine Asylanten dulden möchte, für Aufregung. Das Schild wurde sogar von behördlicher Seite beschlagnahmt.

 
Am 30. August wird auf ProSieben die mittlerweile 27. Staffel der Kultserie "Die Simpsons" anlaufen. Fans der Serie müssen sich dann auf eine Änderung gefasst machen.


Kaitlin Woolley und Ayelet Fishbach, zwei Psychologen der University of Chicago, haben einen Trick gefunden, welcher simpel, subtil und zuverlässig zugleich ist.

 
Die kürzeste Schlacht der Weltgeschichte fand 1896 auf Sansibar statt. Dort hatte sich ein rebellischer Sultan angemaßt, sich ohne Absprache mit der Schutzmacht Großbritannien zum Regenten zu erheben.

 
Der Sohn der Schauspielerin Uschi Glas muss wieder einmal vor Gericht erscheinen.



NEUESTE NEWS

Wie aus einem Bericht in der Dailymail hervor geht, soll der geheime Planet "Nibiru" gegen Mitte September auf die Erde stürzen. Bei der Kollision mit unserem Planeten würde dies sein Ende bedeuten. Die Apokalypse wird uns laut Astronomen jedoch nicht ereilen.

 
Ein 41jähriger wurde gestern am Brühler Landgericht zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt.

 
Mit einem Metalldetektor spürte ein Goldsucher in einem ehemaligen Abbaugebiet einen Gegenstand auf, den er für vermeintlichen Müll oder für ein altes Hufeisen hielt.


Am heutigen Freitagmorgen gegen 09:15 Uhr machte eine Frau in Straubing einen ungewöhnlichen Fund.

 
Am heutigen Freitag wird der türkische Staatspräsident, Recep Tayyip Erdogan, in Istanbul die dritte Bosporusbrücke eröffnen.

 
Am heutigen Freitag hat die Messe in Izmir, an der viele Künstler teilnehmen, ihre Pforten für die Besucher zum 85. Mal geöffnet.





SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwandorf: Evakuierung - Chemikalienunfall in Unternehmen
Straubing: Bargeldfund in Verbrauchermarkt
Facebook drangsaliert politisch unkorrekte Nutzer mit temporären Sperrungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?