MODUS
SHOUTBOX       Infos...

07.01.2013 08:19 Uhr
  127
 


Die Arabische Liga
Sie mahnt schonwieder Richtung Syrien, nach einer, wie ich finde, eigentlich ganz guten Rede des Herrn Assad (wenn man sie sich denn durchlesen mag).

Saudi-Arabien und Somalia sind in der Arabischen Liga.
Und nicht nur, dass wir zurecht diese Bezeichnung als etwas... Superschurken-mäßiges empfinden ("James Bond jagd die Arabische Liga", X-Men vs. die Arabische Liga, die Arabische Liga der beturbanten Gentlemen) etc.), nein, eine weitere Frage, die man sich stellen muss:

Was glauben speziell diese beiden Staaten eigentlich, wo sie in einer "Menschrechtebrech`-Liste gegenüber Syrien stehen? Ich meine, "Hey, lass uns doch mal wieder einen festnehmen... hey, der da hinten hat eine Mütze auf" ist doch da so ziemlich an der Tagesordnung, oder nicht? Geschweige denn, dass da ein Nicht-Muslim seine Tochter zum Altar führen kann, ohne dass die gesamte Festgesellschaft am nächsten Baukran im Wind weht. Staatlich gewollt, wohlgemerkt. Oder war es das Volk? Wie ist denn dort die Sicherheitsstruktur? Machen die dort in weiten Teilen, was die wollen? In Somalia bestimmt, aber in S.A.?
Nun gut, Saudi-Arabien ist da etwas gemäßigter - sollte man meinen... bis man mit einem Kreuz um den Hals durch eine Passkontrolle geht. Neulich durfte da sogar mal eine Frau Auto fahren, ohne von Staatsbediensteten gepeitscht zu werden. Wie schön.
Ganz zu schweigen von der Gefängnis-Situation. Erhalten die Gefangenen da auch immer schön einen Obstjoghurt?

Nene, ich glauibe wirklich, dass die Arabische Liga aus meiner West-Sicht keineswegs irgendwelche Gründe hat, zu mahnen und zu mißbilligen. Türkei auch nicht, da liegt auch einiges im Argen, machen wir uns nichts vor. Und von Amerika müssen wir uns auch nichts mehr erzählen, die sind auch fertig, ermahn-technisch gesehen.

Und kann mir, als Politik-Laiein (?) jemand erklären, zu welchem Zeitpunkt aus "die Regierung Assad" das "Regime Assad" geworden ist?
Wir erinnern uns, dass die Soldaten von Assad immerhin UN-Beobachtern das Leben rettete, als diese unbedingt ins Schußfeld gehen wollte, Assad-Soldaten sie jedoch gehindert haben (was natürlich nun als "Behinderung der UN" gewertet wird, logisch, nicht wahr?).

Hm, spannend, vielleicht haben wir bald wieder einen schönen, linearen Krieg vor uns. Von den letzten Kriegen bekam man ja nichts mehr wirklich mit.

Einen schönen Montag =)
FrankaFra
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben


BELIEBTESTE NEWS

Zu einem Zugbegleiter der Vogtlandbahn war ein Fahrgast ausnehmend beleidigend vorgegangen. Der Reisende im Zug zwischen Schwandorf und Regensburg führte einen Hund ohne Beißschutz bei sich. Darauf angesprochen, rastete der Mann aus.

 
Auf Aufnahmen vom Mars wurde am 19. Juli ein eigenartiges Objekt gefunden, welches eine deutlich von seiner Umgebung unterscheidende Struktur aufweist.

 
Ein amerikanischer Radfahrer wurde in der Zentralrussischen Region Iwanowo von einem Autofahrer getötet. Man geht davon aus, dass der Fahrer betrunken war. Nach dem Unfall ergriff er die Flucht, wurde aber später gefasst.


Indira Weis, die durch die Sendung "Popstars" bekannt wurde, präsentierte nun einen heißen Schnappschuss.

 
In der Dortmunder Nordstadt hatte der Stromversorger zusammen mit der Polizei und dem Ordnungsamt einen Einsatz. Man stellte in einem Haus den Strom und das Wasser ab.

 
Wie eine aktuelle Rangliste der Crowdfunding Plattform "Kickstarter" offenbart, handelt es sich bei Platz 1 um den sogenannten "Coolest Cooler". Für ihn wurden innerhalb weniger Wochen schon sieben Millionen US-Dollar zusammengetragen.



NEUESTE NEWS

In Oberberg kam es jetzt zu einem Urteil des Bundesgerichtshofs, dem eine Kündigung eines Mieters wegen Gebrauch des Hausrechts gegen den Vermieter vorangegangen war.

 
Seit dem Jahr 2007 ist der Google-Dienst Street View nun schon am Start. In dieser Zeit wurden viele Aufnahmen von Straßenzügen angefertigt. Manchmal waren aber auch sehr kuriose Aufnahmen dabei.

 
Die Europäische Union will in mehreren Mitgliedsstaaten dem Suchmaschinenanbieter Google Einhalt gebieten. Es sollen Staatssender und Verlagshäuser mit Privilegien ausgestattet werden, was ihre Internetauftritte angeht.


Aydan Özoguz ist Staatsministerin für Toleranz und Integration bei der deutschen Bundesregierung. Nun wurden von ihren Brüdern antisemitische Hetzparolen im Internet gesichtet.

 
Die ehemalige Spielerfrau Victoria Koblenko hat jetzt schwere Vorwürfe gegen Sylvie Meis erhoben. Sylvie Meis soll Rafael van der Vaart nicht aus Liebe, sondern aus reiner Profitgier geheiratet haben.

 
Offenbar haben sich die Ost-Ukrainischen Separatisten für ihren Kampf an den Exponaten eines Weltkriegsmuseums in Donezk bedient. Das berichtet ein Wachmann des Museums und Augenzeugen. Laut dem Wachmann hätten die Separatisten eine Genehmigung für ihr Vorgehen gehabt.





Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht