MODUS
SHOUTBOX       Infos...

06.01.2013 14:36 Uhr
  396
 


Bonner "Zungenattentat" = Mittweida 2.0?
Für Aufsehen sorgte im Dezember ein Fall, bei dem in Bonn einem Inder angeblich von Islamisten in die Zunge geschnitten wurde, weil dieser sich weigerte, zum Islam zu konvertieren.

Wie nun von der Staatsanwaltschaft verlautbart wurde, bestehen offenbar berechtigte Zweifel an dieser Version...die Verletzungen passen laut Einschätzung des Rechtsgutachters nicht mit dem vom Opfer behaupteten Tathergang überein.

Zur Klärung des Tatverhaltes soll nun ein weiteres, unabhängiges medizinisches Gutachten in Auftrag gegeben werden.

http://www.general-anzeiger-bonn.de/...

Bahnt sich hier etwas ein "Mittweida 2.0" an? Erinnern wir uns...2008 war eine Frau, die angab, ihr sei von Neonazis ein Hakenkreuz in die Hüfte geritzt worden, weil sie sich für einen Migranten einsetzte, unter großer Anteilnahme ein Preis für Zivilcourage verliehen worden...hernach stellte sich heraus, dass die Frau eine Lügnerin war, und sich das Hakenkreuz selber eingeritzt hatte....

Sehr wenig begeistert ist man von dieser Theorie auf PI...es passte dort offenbar so schön ins´s Weltbild, dass Islamisten zungenschneidend durch ehrbare deutsche Großstädte ziehen...dort möchte man die staatsanwaltschaftlichen Zweifel nicht akzeptieren...attestiert ohne Kenttnis des Sachverhaltes pauschal "Gutmenschentum".....

[ nachträglich editiert von s3xxtourist ]
s3xxtourist
Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

5 Kommentare

+
Tja ...
06.01.2013 16:06 Uhr von One of three
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
-
LOL
06.01.2013 17:32 Uhr von DR_F33LG00D
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
"Aber ob er sich die Zunge selber angeschnitten hat ( -> Selbstritzerei Mittweida) wage ich zu bezweifeln - für mich jedenfalls wäre es undenkbar."

Für mich wäre vieles undenkbar, es selbst zu tun, trotzdem weiß ich, dass andere Menschen es taten:
"Amoklauf, Vergewaltigung, Mord usw..."
+
??
06.01.2013 21:32 Uhr von One of three
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
-
Es geht ja bei diesem Fall
06.01.2013 22:10 Uhr von killozap
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
um einen indisch aussehenden Mitbürger. Dieser Mensch könnte evtl. Hindu sein. Muslime haben überhaupt kein Problem mit Juden und Christen (wenigstens,w as den Gott angeht), denn die glauben ja an den selben Gott.
Probleme gibt es für die nur, wenn an andere Götter geglaubt wird.l Hindus und Budisten sind für die ein rotes Tuch.

Wie sehr haben denn nun die genannten Religionen Probleme mit Moslems? So sehr, dass sie sich selbst die Zunge zerschneiden würden?

Na, ich hoffe mal, dass hier die Wahrheit gefunden wird und wir überhaupt diese Wahrheit erfahren werden.
Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
zur �bersicht Forum-Regeln Beitrag abgeben

BELIEBTESTE NEWS

Schon vor dem RTL-Finale von "The Bachelor" mutmaßte ein Promi-Magazin, dass die blonde Liz wohl das Rennen machen wird und sie vom Bachelor Oliver Sanne auserwählt wird, seine neue Freundin zu werden. Auch von einem "Liebesschwur" war die Rede. In Wahrheit aber ist alles ganz anders.

 
Wie jetzt bekannt wurde, wird das geplante Freihandelsabkommen TTIP nach Aussagen von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Kraft treten, die europäischen Verbraucherstandards aber nicht abgesenkt.

 
Bei einem Zugriff in Düsseldorf konnte jetzt ein 22-jähriger IS-Terrorist festgenommen werden.


Nachdem sich der Sänger der Band "Black Sabbath", Ozzy Osbourne, nach einem Entzug wieder in seine Familie zurückziehen konnte, ist nun ein Bild des Sängers veröffentlicht worden, das ihn beim Spiel mit seiner Enkelin zeigt.

 
In 2012 wurde eine indische Studentin gewaltsam in einem fahrenden Bus vergewaltigt und starb an den dabei erlittenen Verletzungen. Die Filmemacherin Leslee Udwin sprach mit den Tätern in der Todeszelle während sie in den letzten zwei Jahren eine Dokumentation über den Fall drehte.

 
Seit einigen Wochen hängen in der Kölner Südstadt rund um den Chlodwigplatz nun die sogenannten Pfandringe. Sie sollten es Pfandflaschensammlern erleichtern ihre Arbeit zu verrichten, damit sie nicht in den Mülleimern wühlen müssen.



NEUESTE NEWS

Ab dem heutigen Donnerstag kann sich das deutsche Kino-Publikum einen Eindruck von dem neuem Film "Chappie" verschaffen.

 
Ab jetzt können Nutzer auf ein Smartphone mit Linux zurückgreifen, dies wird unter anderem durch das neue BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition möglich.

 
Auf dem Mobile World Congress zeigten Forscher von Intel Labs nun eine bahnbrechende neue Technologie. Sie zeigen, wie auf nur einer Frequenz gleichzeitiges Senden und Empfangen möglich ist.


Aktuell herrscht in der Politik und den Medien Europaweit die Diskussion wie sich die Muslime in Europa zu verhalten haben bzw. inwieweit sie sich integrieren sollen. In Deutschland forderte Bundestagspräsident Lammert, dass alle Imame auf deutsch und nicht mehr auf arabisch oder türkisch predigen.

 
In die Luftwaffenkaserne in Köln-Porz könnten bald Flüchtlinge einquartiert werden.

 
In der Nazi-Zeit musste Anne Frank die Flucht von Deutschland nach Holland antreten, da sie und ihre Familie auf Grund der jüdischen Abstammung verfolgt wurden.





Copyright ©1999-2015 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht