MODUS
SHOUTBOX       Infos...

Hinweis

Keine Beiträge gefunden!
Mögliche Ursachen:
  • die zugehörige News hat gegen unsere AGB verstoßen und wurde gesperrt
  • der Forum-Thread hat gegen unsere AGB verstoßen und wurde gesperrt
  • mit den angegebenen Suchkriterien sind keine Beiträge vorhanden


BELIEBTESTE NEWS

Sein Fall hatte im Sommer bundesweit für Schlagzeilen gesorgt: weil sein Prozess nicht rechtzeitig in die Gänge kam, musste ein 19-jähriger Vergewaltiger nach fast einem Jahr aus der U-Haft entlassen werden. Im September kam es aber dann doch zum Prozess (ShortNews berichtete).

 
Der Schauspieler Will Arnett war zusammen mit seiner Kollegin Megan Fox bei der letzten "Wetten, dass...?"-Sendung zu Gast, um ihren gemeinsamen Film "Teenage Mutant Ninja Turtles" zu bewerben.

 
Das abgeschottete Land Nordkorea will offenbar mit Deutschland und der Europäischen Union kooperieren.


Vor dem Landgericht Leipzig müssen sich derzeit zwei junge Männer und eine junge Frau unter anderem wegen schwerer Körperverletzung verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, vor knapp zwei Jahren zusammen mit drei weiteren Tätern einen jungen Mann in dessen Wohnung brutal verprügelt zu haben.

 
In den USA kann man den Aktivitätstracker von Microsoft bereits für 200 Dollar erwerben.

 
Vor einigen Tagen war der Regisseur Roman Polanski bei der Einweihung der Hauptausstellung des Museums der Geschichte der polnischen Juden in Warschau zugegen und wurde beinahe verhaftet.



NEUESTE NEWS

Laut einer Studie der Université du Québec und der Universität von Montreal schützt Sex mit vielen verschiedenen Frauen vor Prostatakrebs.

 
In einem Gastbeitrag für die Zeitschrift "Businessweek" hat sich Apple-Chef Tim Cook als homosexuell geoutet.

 
Die Stadt Potsdam findet es ganz und gar nicht lustig, was sich da am Brunnen auf dem Luisenplatz in Potsdam abgespielt hat.


In Potsdam wurde die Räumungsklage gegen den Betreiber eines privaten Puffs verhandelt, doch der Betreiber kam nicht. Das Urteil: die Wohnung muss geräumt werden.

 
Der US-Amerikanerin Brittany Maynard gaben im letzten Frühjahr die Ärzte nur noch sechs Monate Lebenszeit. Die 29-Jährige wird an einem unheilbar aggressiven Gehirntumor sterben. Als letzter Wunsch wurde ihr in der vergangenen Woche eine Reise zum Grand Canyon erfüllt.

 
Laut Analysen könnte es zu einem der größten Cyber-Angriffe der bekannten Zeitgeschichte in absehbarer Zeit kommen.





Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht