MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

Hinweis

Keine Beiträge gefunden!
Mögliche Ursachen:
  • die zugehörige News hat gegen unsere AGB verstoßen und wurde gesperrt
  • der Forum-Thread hat gegen unsere AGB verstoßen und wurde gesperrt
  • mit den angegebenen Suchkriterien sind keine Beiträge vorhanden


BELIEBTESTE NEWS

Immer mehr deutsche Senioren erhalten ihre gesetzliche Rente im Ausland, die meisten von ihnen im europäischen Süden.

 
Nach den Messer-Attacken in München ist ein Verdächtiger festgenommen worden. Es ist aber noch nicht sicher, ob es sich dabei um den Täter handle, so die Polizei.

 
Spaniens Polizei hat rund 800 mutmaßliche "Durchfall-Betrüger" identifiziert. Die Touristen lassen sich dabei - durch vorgetäuschte Lebensmittelvergiftungen - ihre Reisekosten erstatten.


Die brasilianische Polizei hat in einer landesweiten Razzia gegen ein Pädophilen-Netzwerk 82 Verdächtige festgenommen.

 
Nachdem bekannt wurde, dass die Sängerin Sarah Lombardi ihren Ehemann Pietro Lombardi betrog, ging ihre Beziehung in die Brüche. Auch ihr Ruf und ihre Karriere litten darunter.

 
Die Berliner Denkfabrik "Stiftung Neue Verantwortung" hat in einer repräsentativen Telefonumfrage nach der Wahl 1.037 Menschen zu ausgewählten Fake-News befragt. Ausgewertet wurden davon dann 69 AfD-Wähler und 87 Grüne-Wähler. Alle anderen Parteien standen nicht im Fokus.



NEUESTE NEWS

Die australische Polizei hat für die Aufklärung von Frauenmorden Belohnungen mit einer Rekord-Gesamthöhe von bis zu vier Millionen Euro ausgesetzt.

 
Bei Gefechten in der ägyptischen Wüste sind nach Informationen - aus Sicherheitskreisen - mindestens 35 Soldaten und Polizisten getötet worden.

 
Laut der "Welt" gelang vor wenigen Wochen eine Warnung vor Chemie-Attacken an verschiedene europäische Sicherheitsbehörden.


In Japan wurde eine Warnung vor dem Tropensturm "Lan" ausgesprochen. Der Taifun nähert sich Ost- und Westjapan mit gewaltigen Windstärken.

 
Japanischen Forschern ist erstmals der Nachweis einer riesigen Höhle auf dem Mond gelungen. Laut der japanischen Weltraumbehörde Jaxa soll es sich um ein 50 Kilometer langes und 100 Meter breites Höhlensystem handeln.

 
Erst vor etwa einem Jahr wurde Kim Kardashian in Paris in einem Hotel ausgeraubt. Nun hat ein Dieb sein Unwesen auf dem Anwesen von Kardashian und ihrem Ehemann Kanye West getrieben.





Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?