MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

30.08.2003 03:34 Uhr
  2.865
 


Braune Suppe
Dem geneigten Leser wird aufgefallen sein, dass es hier einige ewig Gestrige gibt, die meinen, in letzter Zeit verstärkt unter dem Deckmäntelchen der Meinungsfreiheit ihre braune Suppe verkaufen zu können.

Daher habe ich mit den Methoden dieser Leute nun mehrere Stunden befasst.

Als erstes Mal habe ich mir die Newsforen vorgenommen, als auch die News, diverser Personen selbst.

Und da kam es mir wirklich schon hoch.

Resultat:

@ alex2666: gesperrt

@ galle01: gesperrt

Ganz besonder hervorheben möchte ich dabei den ehemaligen User "onken", der an Dreistigkeit schon nicht mehr zu überbieten ist.

Er war doch tatsächlich so frei, News zu verfassen und diese nur wenige Sekunden nach Einlieferung über einen Zweit-, bzw. Drittaccount zu kommentieren. Diese Kommentare verfolgten lediglich einen Zweck: Stimmung zu machen, den Thread anzuheizen und nichts anderes. Auf diesem Wege haben dann kingcobra und hawk21357 das Zeitliche gesegnet. Schon peinlich, wenn man mit sich selbst sprechen muss!

Ich revidiere meine Meinung bez. Dreistigkeit, denn der ehemalige User "obri" hat das Ganze doch noch getoppt, kaum vorstellbar.

Er lieferte eine News aus einer Quelle, bei der es sich sich um eine Gründung der rechtsextremistischen Gruppierung "Freundeskreis Unabhängiger Nachrichten e.V.". handelte. Im Januar 2001 warnte der Verfassungsschutz des Landes Nordrhein-Westfalen vor Werbeversuchen der rechtsextremistischen Publikation in Schulen. Da die News gesperrt ist, kann man im entsprechenden Newsforum leider nicht mehr die infantilen Rechtfertigungsversuche bez. dieser seriösen Quelle *lol* durch onken, als auch obri verfolgen.

Weiterhin ist es auch interessant zu sehen, wie sich dieser Personenkreis regelmäßigst in den entsprechenden Threads zusammenrauft und in gegenseitigem Einklang minutenweise sein zum Teil wirklich widerliches Gedankengut offenbart.

Doch damit ist jetzt Schluss. Keiner aus dem Team, ist länger gewillt, diesen Mist nur einen Tag länger mitzumachen.

Daher werden wir dementsprechend gegen diese Personen vorgehen. Zunächst werden alle Kommentare gelöscht, als auch natürlich die Nachfolge-Accounts.

Sollte dieser Personenkreis dann immer noch nicht Abstand nehmen wollen, von dieser Community, werden wir einen anderen Weg einschlagen. Diesbezügliches Material, habe ich heute zur Genüge sammeln können und leider auch müssen.

Mit der Bitte um Kenntnisnahme!

Greetings

worm
zornworm
Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
zur �bersicht Thread locked

18 Kommentare

-
In einer kleinen Hitlerei ...
30.08.2003 09:06 Uhr von reaperman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... fühlte man sich teilweise schon und ich finde es gut von Dir, zornworm, das endlich was dagegen unternommen wird. Die Gefahr, die von diesen extrem Rechten ausgeht darf nicht unterschätzt werden. Du hast meine volle Unterstützung!

Grüsse,

reapy
-
Sehr gut
30.08.2003 09:30 Uhr von sternthaler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gemacht zornworm :O)))))

Keine Macht dem braunen Gesindel, nicht hier in der Communitiy und auch sonst nirgendwo!!
-
was mich eigentlich fast noch betrüblicher stimmt,
30.08.2003 10:26 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist die unterschwellige Zustimmung, die das braune Gesocks von so manchem "Mitkommentierer" erhielt und erhält....

[...]Doch damit ist jetzt Schluss. Keiner aus dem Team, ist länger gewillt, diesen Mist nur einen Tag länger mitzumachen.

*unterschreib*


-
...dieser aussage bedarf es wohl...
30.08.2003 10:53 Uhr von dany4you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keinem weiteren kommentar...

cu

-
Gut so.
30.08.2003 10:59 Uhr von kleiner Pisskopf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was anderes muss ich dazu wohl auch nicht sagen... :-)
-
Leider nach wie vor aktuell
30.08.2003 11:12 Uhr von emmess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Das da hätt' einmal fast die Welt regiert,
die Völker wurden seiner Herr.
Jedoch ich wollte,
dass ihr nicht schon triumphiert:
Der Schoß ist fruchtbar noch,
aus dem das kroch."

Bertolt Brecht,
Kriegsfibel,
1955

greetz,
emmess

-
Gut!
30.08.2003 11:58 Uhr von holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Applaus!!!!!

Gut gemacht.
-
Jupp
30.08.2003 12:20 Uhr von Mattes_Kupsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super gemacht!
Meine Unterstützung habt ihr auch

*applaus* + weiter so ;)
-
*clap* @ zornworm
30.08.2003 12:25 Uhr von atl24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
k.T.
-
@ zornworm
30.08.2003 17:27 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[gimme5]

[gimme10]

*clap*
-
ACK
30.08.2003 18:12 Uhr von Besitzstandswahrer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einen schlauen Kommentar kann ich mir sparen, wurde schon alles gesagt !
Gut gemacht.
-
*seufz* Danke, lieber zorni:)
30.08.2003 18:50 Uhr von kwikkwok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist wirklich manchmal von kaum zu kontrollierendem
Brechreiz begleitet, Postings von Leuten zu lesen, die sich
jederzeit schon routinemäßig auf eben jene Freiheiten
berufen, die sie womöglich ebenso routinemäßig mit
blutbespritztem Knüppel in der Hand all jenen "verwehren"
würden, die sie hier bislang nur verbal zu Untermenschen
zu machen versuchen... Wenn denn ihre finsteren Träume jemals
zu Albträumen für uns andere werden würden.
-
@ zornwurm
30.08.2003 22:09 Uhr von herzblatt_w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo,

ich wollte dir nur mal sagen, dass ich mich diese Woche auch über den "braunen" Einfluß hier geärgert habe.
Ich hatte einen Artikel eingereicht mit dem Titel:Drei CDs von 'Bloodshed', 'Standarte' sowie 'Eisregen' auf dem Index
daraufhin bekam ich jede Menge böser Mails, dass Eisregen nicht rechts wäre und miese Bewertungen (nachdem ich mich weigerte die News zurückzuziehen) bis sie gesperrt wurde.
So kann man ungewünschte Berichte auch verhindern.
Ich hatte "Eisregen" nicht auf den Index gesetz, sondern nur darüber berichtet.

Gruß
herzi
-
richtig so!
31.08.2003 01:08 Uhr von Shutt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich wird mal was gemacht!
-
wow :-)
31.08.2003 12:07 Uhr von MrCeza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*respect*

@vostei

Das zeigt doch auf was für nem geistigen Niveau sich die Leute befinden *kopfschüttel*

Naja. Fakt ist:

Die Braune scheiße hat sich ausgelebt. Jetzt wird runtergespült.

löl

lg
-
Gutes Gelingen, zorni & the rest!
01.09.2003 15:15 Uhr von Hoffensterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klare Worte, mit hoffentlich durchschlagendem Erfolg. Soweit ich es zeitlich kann, werde ich Euer Vorhaben hier unterstützen.

Wehret den Anfängen!
-
dazu passend: The Fugs
02.09.2003 01:16 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
4. Wide Wide River (Goldbart-Weaver) 2:47
River of shit, river of shit
Flow on, flow on, river of shit
Right from my toes
On up to my nose
Flow on on, flow on, river of shit
I've been swimming in this river of shit
More than 20 years and I'm gettin' tired of it
Don't like swimming, hope it'll soon run dry
Got to keep swimming, 'cuz I don't want to die

Who dealt this mess, anyway?
Yeah, that's an old card player's term,
But sometimes you can use the old switch-a-roo
And it can be applied to frontal politics.
What I mean is, who was it that set up a system,
Supposedly a democratic system, where you end up
Always votin' for the lesser o' two evils?
I mean, was George Washington the lesser of two evils?
Sometimes I wonder.
Ya got some guy that says,
"For god's sake we got to stop havin' violence in this country",
While he's spendin' sixteen thousand dollars a second... snuffin' gooks.

River of shit, river of shit
River of shit, river of shit
(Big brown river!)
Flow on, flow on, river of shit
(Yeah! Bigger than hell! And the wealth and prosperity to every
man woman and child)
River of shit
Flow on
Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
zur �bersicht Thread locked

Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?