MODUS
ShortNews
Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt.
Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.
SHOUTBOX       Infos...

22.08.2003 15:08 Uhr
  2.601
 


TOP-THEMA: News einliefern erst mit 18???
Moin M@dels,

ich habe in den letzten Tagen/Wochen die Qualität der News untersucht und deren Einlieferer. Dabei ist mir aufgefallen, dass junge Reporter zum Teil sehr viele News einliefern in wirklich bescheidener Qualität. News werden im Minutentakt eingeliefert, dass selbst Copy and Paste König Finance-Online blass wird vor Neid. Gute News werden in nichtssagende Titel gepackt. Der Text ist so schlecht formuliert, dass man sich schon gar nicht mehr traut, die betreffende Person schon wieder schlecht zu bewerten, man könnte ja schnell als Rachebewerter abgestempelt werden.

Wie können wir nun die Qualität auf SN zumindest von 5. Klasse auf Hauptschulabschluss bekommen?

Da gibt es zwei Theorien von mir...

1. Wir verbieten nachweislich schlechtschreibenden Usern das Newsschreiben oder wir setzen das Mindestalter gleich auf 18 hoch.

Mögliche Folgen wären:
- Die Kiddies würden vielleicht mal wieder zur Schule gehen und da ihr Deutsch und ihre Rechtschreibung auf nen aktuellen Stand bringen.
- es würden weniger News eingeliefert werden

2. Wir setzen für jeden User nachdem er eine News eingeliefert hat eine Sperre von 15 Minuten an, in der er keine News einliefern kann. 15 Minuten ist ungefähr die Zeit, die man benötigt eine News ANSTÄNDIG und gewissenhaft in eigene Worte umzuformulieren. User, die also qualitativ hochwertige News einliefern und diese Zeit auch voll ausschöpfen fällt diese neue Regelung natürlich überhaupt nicht auf.

Für mich ist der zweite Vorschlag natürlich wesentlich besser, da er dann die Rechte der Kiddies nicht beschneiden würde.

Entweder passiert mal bald was oder es hagelt von mir bald ne Menge schlechter Bewertungen, weil ich dieses Kindergartengeschreibe nicht mehr lesen will, darf sich dann also keiner wundern.

Ich warte auf eure Kommentare, vor allem mal von den CX´en und Newscheckern die sich den Mist ja vornehmlich reintun müssen.
Honki
Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
zur �bersicht Thread locked

28 Kommentare

-
@honkman
22.08.2003 15:17 Uhr von sebix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also Lösung ein ist meiner Meinung nach "Kappes", weil dann ein ganz großer Teil der Reporter einfach wegfallen würde.

Aber Lösung 2 könnte wirklich was bringen, da gebe ich dir Recht. :)
-
@Sebix..
22.08.2003 15:29 Uhr von Honki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich wird es wohl eher auf Lösung Nr. 2 hinauslaufen, wenn man sich entscheiden müßte.
-
Ich wollte nur mal noch sagen...
22.08.2003 15:49 Uhr von Honki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dass die CX´e Schisshäschen sind, da sie mir nur per Message antworten. Aber da ziehen sie ordentlich vom Leder, mein lieber... ;)

Auszüge gibt es natürlich wie gewohnt nur gegen Shorties.
-
Gute Frage - nächste Frage...
22.08.2003 15:53 Uhr von SuesseAngel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, das mit dem Einliefern und der Zeit... Dann wären die Aktionen, schnell mal noch ein paar News einzuliefern, wie ich sie zum Beispiel auch gern mal mache, net mehr möglich...

Meiner Meinung nach müssten die Checker vielleicht auch ein Auge darauf werfen, was genau in der News steht und bei Beanstandungen die News gleich zurückgeben. Ist dann nur die Frage, wie man sowas entscheiden soll.

Wie mans macht, macht mans verkehrt.

Naja, gibts soviele Newser, die unter 18 sind? Hab da leider keinen Überblick...


Das Engelchen
-
Netter Ansatz
22.08.2003 16:12 Uhr von Schellhammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was Punkt 2 betrifft, könnte ich Dir noch beipflichten - die Idee hätte etwas für sich in meinen Augen, wenn sie technisch realisierbar ist, was ich nicht beurteilen kann.

Idee 1 halte ich für indiskutabel: "nachweislich schlechtschreibenden Usern" - wer will denn da bitte in irgendeiner Form das Maß ansetzen?
Das obliegt doch am ehesten den Lesern der News, die ihrem Gefallen/Unmut/Kritik etc. durch eine
entsprechende Bewertung Ausdruck geben können/dürfen/sollen.
Am sinnvollsten wäre natürlich eine entsprechende Begründung als Kommentar unter der News - aber auch dies ist im Forum schon verschiedentlich angeregt worden.

Die Beschränkung "ab 18" halte ich für wenig sinnvoll: Mir persönlich sind "unter 18-Jährige", die sich mit einer (wie ich finde) sinnvollen Tätigkeit auf SSN beschäftigen schon alleine deswegen sympathisch, da dies dann zeigt, dass sie nicht nur von TV/Spielkonsolen usw. "abhängig" sind, um ihre Freizeit sinnvoll zu nutzen (Nichts gegen TV und Konsolen oder so, aber ich kenne genügend Kinder, die der Ansicht sind, dass es nichts Bedeutenderes auf der Welt gibt, als vor einem Bildschirm zu sitzen und zu spielen oder einen Film zu sehen).
Über die Qualität der News dieser Altersgruppe mag man sich streiten - das ist aber überall so, weil die Geschmäcker halt verschieden sind.

Soweit meine persönliche Ansicht zu Deinen Anregungen :)
-
Schisshäschen? Ich kenn bloß Schokohäschen
22.08.2003 16:16 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Variante 1 wäre wohl ein bisseken radikal-

Variante 2 hätte was, wobei es allerdings auch Reporter geben soll, die ihre News vorfertigen und dann en Gros einliefern, warum auch immer...

und wie wär's mit Variante 3:
dass verdiente und wohlformulierende Reporter wie du Honki Userpatenschaften übernehmen und jeweils ein oder zwei newbies beim Patschipfoti nehmen und gegen Ruhm und Ehre natürlich den betr. Herrschaften hilfreich unter's Ärmchen greifen?

hm hm hm - schokohäschen

;)

-
Gegen Ruhm und Ehre?
22.08.2003 16:26 Uhr von Honki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gegen Shorties schon eher *g*, außer ich darf mir das scharfe Häschen selber aussuchen, natürlich mit Bild und so, dann könnte ich es auch aus "Ruhm" und Befr.. ääähm "Ehre" machen *ggg*.

Aber mal im ernst... warum manch einer zwischen 10 und 30 News am Tag einliefert ist ja wohl jedem klar. Diese Person legt dann nicht soo den Wert auf eine "Patenschaft" oder andere Hilfe.

-
Das ich das noch erleben darf....
22.08.2003 19:17 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Honki wird auf seine alten Tage richtig erwachsen ;-)

Scherz beiseite, was die Qualität angeht haste vollkommen recht, aber wie ich dir aus eigener Erfahrung sehr gut versichern kann, versickern hier regelmäßig angebrachte Einwände (ob im Forum, oder unter vier Augen mit angeblich entscheidungsbefugten/nicht-befugten Admineralien) wie der spätsommerliche Regen auf trockenes schleswig-holsteinisches Feld.... ich schweife ab....
Das miese News kein Zeichen jungen Alters sein müssen, beweisen hier auch ein paar ältere "Reporter", die ebenso wie von dir beschrieben verfahren. (Und ich möchte noch hinzufügen, ihren "News" kurze, nichtssagende Kommentare hinzufügen, um die zusätzlichen Punkte zu ergattern). Aber das Problem ist, sie werden von SN mehr oder weniger offen protegiert, soweit sich das sog. Regelwerk gerade biegen läßt. Daher braucht es eigentlich keine programmlichen Eingriffe - die eh nie geschehen werden - sondern nur ein entsprechendes Eingreifen seitens SNs.

Ich verfahre mit solchen Sachen so gut ich kann mit schlechten Bewertungen, aber du hast es ja gesagt, auch ich erwische mich ab und zu, statt sehr schlecht mittelmäßig zu geben, weil der betreffende User schon 5 oder 6 entsprechende Bewertungen erhalten hat und ich keine Diskussionen um angebliche Rachebewertungen will.


@vostei: Wenn es denn tatsächlich die Newbies wären, die so sind... aber es sind ja leider auch Mehrsterner, die du wohl kaum an die Hand nehmen wirst können...
-
Nachtrag...
22.08.2003 19:29 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja, nur der Vollständigkeits halber... natürlich treffen auch viele User eine gewisse Mitverantwortung an dem Phänomen, so sie eine gewisse indifferente Haltung an den Tag legen, wenns drum geht einer durchschnittlichen News statt einer mittelmäßigen oder guten eine sehr gute Bewertung zu geben. Viel mir grad so ein, wo ich mich an einen höchst amüsanten Admin-Kommentar kürzlich erinnere, der meinte die Qualität mancher Schreiber an der durchschnittlichen Bewertung festmachen zu können *lol*
Nicht das es nachher wieder heisst, ich klopp nur auf SN ein... ;-)
-
!
22.08.2003 20:20 Uhr von holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit dem "Ab 18" find ich auch nicht so toll *g* , falls ich denn nochmal ne News einliefern werde. Ich meine mein Schnitt ist nicht wirklich schlecht und ich habe auch nich im Minutentakt News eingeliefert aber beeilt habe ich mich manchmal schon, obwohl es dann doch zu spät war *gg*
-
Jo
22.08.2003 20:38 Uhr von zornworm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Viel mir grad so ein, wo ich mich an einen höchst amüsanten Admin-Kommentar kürzlich erinnere, der meinte die Qualität mancher Schreiber an der durchschnittlichen Bewertung festmachen zu können *lol*"

Das kann man durchaus bei manchem Schreiber sagen. Die Betonung liegt auf manchem! Es gibt nunmal SchreiberInnen, die sich durch fehlerfreie, grammatikalisch korrekte und vor allem gut recherchierte News hervorheben. Weiß nicht so recht, was an dieser Einschätzung amüsant ist.

Zum eigentlichen Thema werde ich mir Gedanken machen, spontan kann ich aber sagen, dass ich von der 18er Regelung auch nichts halte, schließlich gibt es auch Newsschreiber weit jenseits dieser Altersgrenze, deren News gelinde gesagt ein wenig befremdlich sind.

Und ich behaupte weiterhin, dass eifrig bewerten, Bewertungsfakes hin oder her, ein probates Mittel ist (aus Sicht der Leser) News, die gut sind oder aber auch schlecht, dementsprechend zu honorieren und dem Reporter damit zu zeigen, was man als geneigter Leser, von mit Fehlern durchsetzen, grammatischen Katastrophen und schlecht recherchierten News hält :)

Greetings

worm
-
Ich weiss ja nich, was bei meinem Satz so
22.08.2003 20:57 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
misszuverstehen is... muss bewußtes Missverstehen sein... Denn ich meinte nicht mehr und nicht weniger, als ich da gesagt habe: Das ich mich amüsiert habe über einen Kommentar, der ernsthaft meinte die Qualität mancher(=einzelner, in dem Kommentar aufgeführter) Schreiber (d.h. nicht pauschal aller) an der durchschnittlichen Bewertung festmachen zu können.
Das es natürlich auch Leute gibt, bei denen die Bewertung zutrifft, streite ich nicht ab, wage sogar zu behaupten, das ein beträchtlier Teil einen viel zu geringen Schnitt hat, der der Qualität gar nicht gerecht wird!
ABER VON DENEN WAR HIER IN DIESEM THREAD NICHT DIE REDE!!! *Großschreibung nur zur Heraushebung des Schlusses benutzt*

Also kein Grund zur Feindseligkeit, zumal du unter vier Augen meiner Position bislang immer zugestimmt hast, wenn ich mich recht entsinne... ;-)
-
*FG*
22.08.2003 21:18 Uhr von zornworm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, nicht immer ;)

Ansonsten: ich habs dann jetzt auch begriffen *g*

Greetings

worm
-
Ich zitiere mich selbst, wenn ich sage....
22.08.2003 21:35 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ICH HATTE, HABE UND WERDE
ES IMMER HABEN - R E C H T
(mit einem besonderen Gruß an zornworm *fg*)

Quelle: BN´s VK


*looooool*
-
*g*
22.08.2003 23:38 Uhr von kleiner Pisskopf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor etwa zwei Jahren vertrat Honki die Meinung: "14-Jährige können nicht denken." Heute ists mehr: "Unter-18-Jährige können nicht News-schreiben"... *lol*

Quatsch, Scherz beiseite...


Zu Vorschlag Nr. 1: Neee... :-)
Zu Vorschlag Nr. 2: Könnte funktionieren... nur leider wissen einige User einfach nicht, wie man News schreibt... auch nach 15 Minuten kommt da nur Schrott...
Zu Vorschlag Nr. 3: Auch gut, doch stimmt es, dass einige User, die nur Schrott schreiben damit schon 5 Sterne haben (Auch mit Schrott kann man Sterne machen)... Und Es gibt User mit z.B. 3 Sternen die absolut klasse News schreiben... ich denke nicht, dass sehr viele 5-Sterner sich einen 3-Sterner (oder einen 'gleichrangigen' 5-Sterner) als Paten aussuchen... *g*
-
stimmt schon, kp
23.08.2003 00:57 Uhr von Schellhammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtiger Denkansatz - allerdings zielte vostei auch mehr auf "echte Anfänger" bei der Newseinlieferung ab, weniger auf die "Profis mit vielen Sternen".

Kann schon sein, dass auch einige von den "Vielsternlern" einen Paten gebrauchen könnten - die werden das aber sicher nicht akzeptieren.

Mir persönlich gefällt der Vorschlag von vostei nach wie vor ausgesprochen gut :)
-
Eigentlich...
23.08.2003 20:38 Uhr von Honki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geht es ja gerade um die "tollen" 5 Sternler mit 30 News pro Tag Schnitt.

Dagegen muss was getan werden!
-
hmm...
23.08.2003 22:35 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Punkt 1: halte ich für
a) praktisch nicht durchführbar (oder wie willst Du kontrollieren, dass der Einliefernde tatsächlich 18 Jahre alt ist? BTW: ich nehme jetzt an dass Finance-Online > 18 Jahre alt ist)
b) quasi diskriminierend

Punkt 2: Dein Vorschlag ist leider nicht nur für die 'schlechten' Vielschreiber ein Aergernis, sonder auch für die 'guten'. Wenn man z.B. auf die Seite xy gelange und 2 - 3 gute News vorfinde, dann müsste man jeweils warten.

Was Dein Lästern über finance-online anbelangt: der hat ne eigene Webseite, wo er Finanz-News selbst publiziert. Somit hat er auch das Copyright für die Original-News und darf dieses logischerweise hier in SSN weiterverwenden. In anderen Quellen, wo man selbst nicht das Copyright besitzt, darf man natürlich nicht Copy-Paste machen. Das ist ja klar.

Ehrlich gesagt, ich interpretiere Dein Posting hier als eine Speerspitze gegen Finance-Online. Natürlich ist er in einer komfortablen Situation mit seiner Quelle, die er hier zum punkten weiterverwenden kann.

Es sei erwähnt, dass ich Finance-Online nicht kenne und auch keine geschäftlichen Beziehungen zu ihm habe. Ich schreibe da hier nur meine ganz persönliche Meinung.

Richtig ist aber, dass es hier bei SSN viele News gibt, die vom Gehalt her wirklich krass dünn sind, so z.B. "Bill Gates hat eine Million Aktien verkauft"... "Bill Gates hat wiederum eine Million Aktien verkauft" (Anmerkung: das ist weniger als ein Promille seines Bestandes). Somit kann man durch solche Junknews seinen Punktestand erhöhen.

Kurzum: bei Deiner Bestandesaufnahme kann ich Dir in Etwa beipflichten, aber Deine vorgeschlagenen Massnahmen halte ich für absolut untauglich.

Ein Verbeserungsvorschlag meiner Seite wäre, dass man die Einlieferung einer News schwächer gewichten, dafür aber deren Qualität höher gewichten würde. Damit sind wir aber schon beim nächsten Problem angelangt: viele User klicken hier im Forum einfach rum und bewerten News, um ihren Punktestand zu erhöhen.
Dann gibt's noch die Doppeluser, die sich selbst sehr gute Bewertungen zuschanzen, aber wie ich gemerkt habe, hat man dies hier bei SSN recht gut im Griff.
-
@ megatrend
23.08.2003 23:15 Uhr von Schellhammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deine Unterstützung für finanzen.net ist löblich, bedarf aber, denke ich, einer kleinen Ergänzung:

Stimmt, er hat eine eigene Website - aber das "copy and paste" darf er nicht deswegen ausüben, sondern weil er ein Partner von SSN ist - erkennbar an dem großen Stern :). Das betrifft nicht nur finanzen.net, sondern auch andere Einlieferer - ebenfalls erkennbar an dem großen Stern.

Nichts gegen Dich - ich gehe davon aus, dass dieser Sachverhalt der Partnerschaft nicht jedem User hier bekannt ist, deswegen diese Antwort von mir :)

-
eben, Schelli..
23.08.2003 23:46 Uhr von kleiner Pisskopf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke auch, dass die Patenschaft eine tolle Idee ist... für Neulinge, die echt Hilfe suchen.

Aber, wie Honki schon sage, sind die 5-Sterner, die 30 (Schrott?-)News am Tag einliefern, aber das größere Ärgernis... :-)

(Nicht persöhnlich nehmen, liebe Schrott-Einlieferer... Danke... *g*)
-
danke :-)
24.08.2003 11:31 Uhr von QUIEKER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frage an honki:

soll ich gleich gehen oder setzt du mir noch ne frist? :-)

vorschlag 1 find ich schonmal super :-)

naja wie schon angesprochen wurde, es gibt hier ausreichend alte leutz die noch dümmer schreiben als so manch einer der unter 18 iss!
aba iss ja beruhigend dass nur honki so denkt, dass man minderjährige hher raushauen sollte...danke @rest ;)

aber selbst wenn eine derartige regel eingeführt werden würde, würden genug wieder kommen und sich älter ausgeben.

aber honki, eine frage noch an dich, nich wirklich bös gemeint, machst aba so den eindruck :-):

kann es sein dassu bissl arrogant bist? bissl viel? :-) du schreibst immer wie scheiße alles is, obs das forum ist, das support, der einlieferer oder die news...dazu schreibst du immer wie toll du alles kannst...deine news sind klasse, du bist ein super reporter...das forum gestaltest du perfekt...im support bist jja leider nicht, ich bin mir sicher, wenn du es wärst würde hier alles super laufen und es würde keinen streit geben...wie wäre es wenn honki der neue HoC ist? :-)))
Nur der umbau der Seite mit all den Kränen wird schwierig :-)


ein verärgerter simon :-)
-
@Simon
24.08.2003 12:13 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Take it easy...

Der Titel eines Threads ruult numal und hat Interesse geweckt, das Honk hat immerhin Alternativen zu der wohl eher rhetorisch gemeinten ersten Variante genannt, womit das Ganze schon wieder etwas abgeschwächt wurde.

Ein Denkprozess ist allerdings angestoßen worden, was ich für gut halte...

Gruß
Volker
-
Ein Ex-CX zur Sache ..... ;)
24.08.2003 15:59 Uhr von Shutt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstmal danke @honki dass Du dieses Thema mal auf den Tisch gebracht hast. Ich stimme Dir in allen Punkten zu, sogar die erste Variante käme bei mir in Betracht ;)

In den vergangenden Monaten hatte ich zunächst eine gewisse Distanz zur Plattform aufgebaut und mich noch nicht dazu geäußert, wenngleich ich mich regelmäßig erschreckt habe, was auf der Startseite an News kleben bleiben. Sogleich habe ich nun selbst angefangen, wieder News zu schreiben und habe dabei auch gewisse Überraschungen erleben müssen.

Der Stellenwert der Qualität wurde im Laufe des letzten Jahres radikal zurückgestellt, und ich muss nicht erst raten, dass von Aldor oder direkt von der Firmenzentrale sowohl für die Newscheckung als auch der CX-Arbeit die Devise - weniger sperren und ablehnen - mehr ausbessern und zulassen - ausgeteilt wurde. Darunter leidet natürlich spürbar die Qualität, denn eine schlechte News kann nicht zu einer guten News verbessert werden. Bei vielen News müsste man die News komplett neu schreiben - also lasse ich sie gleich so auf die Plattform. So geht das nun ab.

Zu beobachten ist dieser Umstand bei der Newscheckung. Ich sehe überhaupt kaum noch Ablehnungen, und selbst bei mir ist seit Ewigkeiten keine News mehr abgelehnt worden, was mich bei eder einen oder anderen etwas überrascht hat. Nicht wegen zu nah an der Quelle, aber ich habe in meinen News doch den einen oder anderen Raum für stilistische Verbesserung gelassen, was
nicht immer verbessert wurde. Selbst äußerst beschissende Titel meiner News wurden durchgelassen - bei einer haben dann aber die User reagiert und haben die News selbst abgeschossen. Zumindest dieser Mechanismus funktioniert gottlob noch.

Was kann man noch sagen? Sicher muss Regensburg darauf reagieren, dass die Besucherzahlen und die Newseinlieferungen zurückgehen, indem man das ganze etwas lockert. Soweit die Theorie. Doch damit setzt man im Grunde ein Teufelskreis im Gang, wenn die Newseinlieferungen trotzdem nicht steigen.

Nein. Es muss eine andere Lösung geben. Anstatt weiter wie oben genannt so verfahren, muss das gesamte System auf den Prüfstand. Es gab in der Vergangenheit so viele Vorschläge, die echt genial waren und dabei Abhilfe schaffen würden. Ich denke es lohnt sich, da mal durchzugucken einiges davon neu zu dikutieren.

Was mich betrifft: Ich war ein ziemlich harter CX, weil ich mehr gesperrt als ausgebessert habe und habe mich immer gegen Aufweichungen der Regeln gewehrt. Weil das alleine keinen langfristigen positiven Effekte hat, sondern nur negative.

Wer will denn noch hier News einliefern, wenn schlechte News, womöglich noch visit- und bewertungsmäßig gepusht, trotzdem die Oberhand haben und andere qualitativ gute News verdrängen? Es ist mitunter so dermaßen frustrierend.

Vielleicht gibt es doch eine kleine Hoffnung, dass das neue Gespann Pingo/sirdariusz im Gegensatz zu Aldor offener für neue und alte Ideen sind und mal den richtigen Weg einschlagen, anstatt immer in die falsche Richtung zu rennen.

Genug gelabert für heute,
-
Also ich muss schon sagen...
25.08.2003 09:53 Uhr von Honki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein amüsiertes Grinsen kann ich mir bei manchen Kommentaren nicht verkneifen *ggg*.

@megatrend
Du bist so ziemlich am meisten von allen auf dem Holzweg. Finance-Online ist nicht Staatsfeind-Nr. 1 für mich, auch wenn er zum Teil Schrott einliefert. Er macht es ja nicht Shortiegeilheit.

Und über SN brauchste mich auch nicht aufklären, ich glaube, dafür habe genug Erfahrungen in meiner bescheidenen SN-Laufzeit sammeln können.

@Quieker

zu 1) Geh gleich *fg*

zu 2) Wenn du dir mal vor Augen hälst, dass SN gar keine Personenverifizierung macht... was wollte ich wohl dann mit meinem Posting???

Genau... provozieren, damit z.B. DU diesen Thread liest und am besten noch viele andere um auf das eigentliche Problem aufmerksam zu machen.

zu 3) Du wirst lachen, aber ich war schonmal im Support als CM und eigentlich habe ich da sogar meinen Job relativ gut gemacht, aber dies ist schon lange her und mittlerweile habe ich es verlernt. HoC bin ich übrigens wirklich, denn HoC steht für Honki of Community :).

Arrogant bin ich, was du aber noch vergessen hast ist, dass ich noch:
eingebildet, rücksichtslos, gefühlskalt und herablassend bin.

Und nun gehe in Frieden, der Kran sei mit dir.

*g*

@Shutt
That´s the way it is...

@Vostei
yeahhhh...
Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
zur �bersicht Thread locked

Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?